Was ist der syntaktische Unterschied zwischen c & c ++?


Antwort 1:

Zusätzlich zur Antwort von Vivek Nagarajan:

C ++ hat einen neuen Datentyp eingeführt, d. H. Bool, der nur boolesche Werte annehmen kann. Auch C ++ vereinfacht viele Dinge, d. H. Dynamische Speicherzuweisung, Try-Catch-Blöcke.

Die dynamische Speicherzuweisungssyntax ist in C ++ viel einfacher.

Sie können auch Unterschiede zwischen C und C ++ überprüfen


Antwort 2:

Anothersubtledifferencebetweenthetwolanguagesistheuseoftheinlinekeyword.ThisisanewadditiontoCsincetheC99standard,thoughitexistedbeforeasalanguageextension.Another subtle difference between the two languages is the use of the inline keyword. This is a new addition to C since the C99 standard, though it existed before as a language extension.

In C ++ bewirkt das Inline-Setzen einer Funktion, dass der Name statisch ist (nur in der aktuellen Kompilierungseinheit sichtbar), sodass Sie ihn in eine Header-Datei einfügen können. Dies führt zu Komplikationen, wenn Sie einen Funktionszeiger benötigen.

C verfolgt einen anderen Ansatz - und es gibt viele Komplikationen, wenn man dies versteht: Mythos und Realität in Bezug auf Inline in C99 - insgesamt ist es besser, dem Compiler zu erlauben, Entscheidungen darüber zu treffen, ob eine Funktion inline geschrieben werden soll.


Antwort 3:

Kurze und einfache Antwort: C ++ wurde aus der Sprache C entwickelt. Es gibt also keinen großen Unterschied zwischen beiden. Aber obwohl ich hier einige syntaktische Unterschiede zwischen C und C ++ besprochen habe.

  • C ++ unterstützt die AusnahmebehandlungC unterstützt die Ausnahmebehandlung nicht.
  • C ++ unterstützt Funktionen mit Standardanordnungen. C unterstützt keine Funktionen mit Standardanordnungen
  • C ist eine Programmiersprache der mittleren Ebene. C ++ ist eine Hochsprache.
  • C ++ ist eine Obermenge von CWenn C ++ verglichen wird, ist C eine Untermenge von C ++.
  • In C ++ kann die Funktion main () nicht über andere Funktionen aufgerufen werden. In C kann die Funktion main () über andere Funktionen aufgerufen werden.

C ++ hat einen neuen Datentyp eingeführt, d. H. Bool, der nur boolesche Werte annehmen kann. Auch C ++ vereinfacht viele Dinge, d. H. Dynamische Speicherzuweisung, Try-Catch-Blöcke.

Für mehr: Stacksol - Beyond Solutions