Was ist der Unterschied zwischen der TAT- und der TET-Prüfung und welche Zulassungskriterien gibt es?


Antwort 1:

TET & TAT sind beide Prüfungen, um Einzelpersonen für eine Lehrtätigkeit in Indien zu qualifizieren.

Über die TET-TET-Prüfung ist jetzt in allen Bundesstaaten Indiens eine Art Pflichtprüfung, wenn Sie Lehrer für die Klassen I bis V (unterer Grundschullehrer), Klasse VI bis VIII (oberer Grundschullehrer), Klasse IX bis X (Sekundarstufe) werden möchten Schullehrer), selbst an Gymnasien (in einigen Bundesstaaten), an denen Sie in der TET-Prüfung (Teacher's Eligibility Test) erschienen sind, wurden alle Regeln / Richtlinien wie Berechtigung, Lehrplan usw. von NCTE festgelegt.

TAT ist der Lehrer-Eignungstest und es gibt einige spezifische Eignungskriterien, die verfügbar sind, um für die TAT-Prüfung zu erscheinen. Nach Erfüllung dieser Eignung kann nur eines für die TAT-Rekrutierungs-Eignung für TAT erscheinen:

  1. Sie sollten einen Bachelor- oder Abschluss in einem der Studienzweige absolvieren müssen. Hätte mehr als 50% der Noten erzielen sollen. Mit dem Abschluss sollte auch B.Ed.

Dies sind die allgemeinen Zulassungskriterien, die für die TAT-Prüfung erforderlich sind