Was ist der Unterschied zwischen der Teerstraße und der Betonstraße? Welches ist langlebig?


Antwort 1:

Teerstraßen - Teer wird aus Kohle hergestellt, er kann auch aus Erdöl oder Holz hergestellt werden.

Betonstraßen - Diese bestehen aus Beton (Zement + Wasser + Sand + Zuschlagstoffe).

Vorteile von Teerstraßen

  1. RECYCLABLE-Bitumen kann durch Schmelzen wieder verwendet werden. WIRTSCHAFTLICH - im Vergleich zu Beton kostengünstig, kürzer zu bauen, schneller zu trocknen. EINFACHE WARTUNG - Ein Teil kann leicht repariert und beschädigt werden. Kann über alte Schichten weitergeleitet werden. SICHER - Bietet eine bessere Rutschfestigkeit als Betonstraßen.

Nachteile von Teerstraßen

HALTBARKEIT - Starker Regen kann Straßenschäden verursachen und muss daher häufig repariert werden. Durch das Schmelzen entstehen viele Treibhausgase.

Vorteile von Betonstraßen

  1. HALTBARKEIT - Betonstraßen halten 40 Jahre, während Teerstraßen 10 Jahre halten. WARTUNG - Keine häufigen Reparaturen wie Teerstraßen erforderlich. KRAFTSTOFFVERBRAUCH - Verbraucht 15–20% weniger Kraftstoff als Teerstraßen. (Grund: Betonstraßen werden aufgrund höherer Fahrzeuglasten nicht durchgebogen.) (Weniger Kraftstoff bedeutet weniger Umweltverschmutzung.)

Nachteile von Betonstraßen

  1. PFLASTERKOSTEN - Höher als die von TeerstraßenWARTUNG - Betonstraßen müssen nicht häufig gewartet werden. Bei Beschädigung muss jedoch die gesamte Betonplatte ausgetauscht werden. SICHER - Nicht sicher, da Fahrzeuge während der Regen- und Wintersaison aufgrund von Wasser und Schnee leicht ausrutschen.

So langlebig sind Betonstraßen und auch umweltfreundlich. Die Baukosten für Teerstraßen sind jedoch geringer und bieten eine bessere Sicherheit als Betonstraßen.


Antwort 2:

Die Teerstraße wird flexibel gepflastert. Betonstraße kommt unter starren Pflaster.

In der Teerstraße wird BITUMEN verwendet.

In Betonstraßen wird BETON verwendet.

In der Teerstraße ist die LASTVERTEILUNG nicht gleichmäßig auf den Untergrund verteilt.

Auf Betonstraßen wird die Lastverteilung einheitlich auf die Unterteilung verteilt.

DIESES BILD GEBEN IHNEN EINE GUTE IDEE ÜBER DIE LASTVERTEILUNG

Bildung einer flexiblen und festen Pflasterung:

Bild: Google

Betonstraße ist langlebig. HOHE KOSTEN IM VERGLEICH ZU FLEXIBLER PFLASTER (TAR ROAD).


Antwort 3:

Zuallererst ist die Tar Road auch als Bitumin Road und die Betonstraße auch als RCC Road bekannt.

In der Teerstraße spielt Bitumen eine wichtige Rolle, um eine Verbindung zwischen dem Aggregat herzustellen. Die Teerstraße gibt jedoch nicht mehr Festigkeit als die Betonstraße, da Bitumen auf Hitze und Wasser reagiert. Hohe Temperaturen wirken sich direkt auf die Vitaminstärke aus, daher kann die Straße nicht die richtige Neigung und Form erreichen. Darüber hinaus sinkt in der Regenzeit Wasser in der kleinen Halle zur Straße, wodurch die Bindungsstärke verringert wird und schließlich eine große Halle in der Straße verursacht wird.

Im Gegensatz dazu verfügt die Betonstraße über ein ordnungsgemäßes RCC-Design mit ordnungsgemäßer Durchsetzung. Geben Sie der Straße daher die richtige Form und Neigung. Darüber hinaus hat Betonstraße mehr Lebensdauer als Teerstraße. Die anfänglichen Kosten für Betonstraßen sind jedoch höher als für Teerstraßen.

Ich hoffe, Sie werden den Unterschied zwischen der Teerstraße und der Betonstraße verstehen.

Vielen Dank...!! \ U0001f60a \ U0001f60a


Antwort 4:

Bei der Betonstraße wird Zement als Bindemittel verwendet, bei der Teerstraße Bitumen als Bindemittel, dh bei der WBM-Straße

Beton ist starres Pflaster, die Baukosten sind hoch, aber die Wartungskosten sind niedrig bei hoher Biegefestigkeit.

Die Teerstraße ist eine flexible Straße mit geringeren Baukosten, aber die Wartungskosten sind im Vergleich zur Betonstraße hoch. Die Lastübertragung erfolgt von Getreide zu Getreide.

Die Entwurfszeit für Beton ist mehr als die Teerstraße