Was ist der Unterschied zwischen dem Lehrplan für einen Wirtschaftsprüfer und einen Kostenprüfer?


Antwort 1:

In Indien werden zwei führende Rechnungslegungsinstitute durch ein Gesetz des Parlaments geschaffen. Daher sind sie autonome, gesetzlich abgesicherte Institutionen, und ihre Zertifikate sind nach verschiedenen Wirtschaftsgesetzen für die gesetzliche Prüfung und Zertifizierung anerkannt. Der Schwerpunkt des Lehrplans des vorwiegend zugelassenen Wirtschaftsprüfers liegt auf Buchführung, Finanzbuchhaltung (oder fortgeschrittenen Konten), Abschlussprüfung von Finanzunterlagen, Einkommensteuer, Wirtschaftsgesetzen, Rechnungslegungsstandards und Prüfungsstandards und -richtlinien (Einzelheiten finden Sie in deren Lehrplan). Wo als Cost Accountant Lehrplan Schwerpunkt: Kostenrechnung, Angewandte Kostenrechnung, Wirtschaftsrecht, Arbeits- und Fabrikrecht, Controlling, gesetzliche Kosten- und Managementprüfung, Wirtschaftsmathematik und Statistik, direkte Steuern, strategisches Kosten- und Finanzmanagement, Unternehmensbewertung usw. Für Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Lehrplan des Instituts, da er sich von Zeit zu Zeit ändert und meine Antwort kurz und nicht umfassend ist.