Was ist der Unterschied zwischen dem Namen UK und England?


Antwort 1:

Es ist eine der heute am häufigsten gestellten Fragen nach BREXIT. Die meisten Menschen kennen jedoch den wirklichen Unterschied nicht. Also lassen Sie mich für alle meine Leute ertragen.

Großbritannien (manchmal auch nur als "Großbritannien" bezeichnet): Großbritannien ist kein Land; Es ist eine Landmasse. Es ist als "Great" bekannt, da es die größte Insel der britischen Inseln ist und die Länder England, Schottland und Wales an seinen Ufern beherbergt. Es besteht aus: • England Das größte Land Großbritanniens macht 57% der Insel aus Fläche und 86% der Bevölkerung (53 Millionen). • Schottland Das zweitgrößte Land in Großbritannien mit 34% der Fläche und 9% der Bevölkerung (5,3 Millionen). • Wales Das kleinste Land in Großbritannien mit 9% der Fläche und 5% der Bevölkerung (3 Millionen) ).

Großbritannien = England + Schottland + Wales

Vereinigtes Königreich (UK): Das Vereinigte Königreich ist ein vollständig unabhängiger souveräner Staat, der aus drei Ländern (England, Schottland und Wales) in Großbritannien und Nordirland besteht. Dies spiegelt sich in seinem vollständigen Namen wider: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland Irland.

United Kindom = England + Schottland + Wales + Nordirland

Die britischen Inseln: Die britischen Inseln sind insgesamt ein anderer Begriff und umfassen Großbritannien, die Insel Irland und mehrere andere kleinere Inseln wie die Isle of Man. Die Isle of Man ist kein Teil des Vereinigten Königreichs oder der Europäischen Union, obwohl ihr Herr der Monarch des Vereinigten Königreichs ist.

Die britische Insel = Großbritannien + das Vereinigte Königreich + Irland

England: Genau wie Wales und Schottland wird England allgemein als Land bezeichnet, aber es ist kein souveräner Staat. Es ist das größte Land im Vereinigten Königreich, sowohl nach Landmasse als auch nach Bevölkerung. London ist die Hauptstadt von England, Großbritannien.


Antwort 2:

Hier gibt es also drei Dinge:

England ist nur England. Ihre Flagge ist das rote Pluszeichen auf einem weißen Hintergrund. Sie erstrecken sich vom Grund der Insel bis zur schottischen Grenze und von der Ostküste bis zur walisischen Grenze.

Großbritannien ist England plus Wales plus Schottland. Aber nicht Nordirland. Es hat nicht unbedingt eine eigene Flagge, aber jede seiner drei Komponenten hat eine eigene.

Großbritannien ist eigentlich das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland. Es ist also GB plus Nordirland. Ihre Flagge ist das Rote Plus am Roten Kreuz auf einem weißen Schlagschatten auf einem blauen Hintergrund.

Von diesen dreien ist nur Großbritannien ein Land. England, Schottland, Wales und Nordirland sind etwas autonome Regionen (oder Komponenten).

Die Republik Irland - eine Insel direkt neben Großbritannien im Westen - gehört zu keiner von ihnen.