Was ist der Unterschied zwischen Vergeltung und Rache?


Antwort 1:

Vergeltung: n. Rache ohne Hass und manchmal mit bedingter Vergebung

Rache: v., Um mit dem Wunsch zu wirken, für eine Straftat zu bestrafen, die normalerweise mit intensivem Hass begangen wird (ein neues Verb für Rache)

Wir wurden alle zu Unrecht mit heftiger Kritik oder sehr unhöflichem Verhalten angegriffen und wir revanchieren uns häufig mit einer wütenden Konfrontation. Wenn wir physisch angegriffen werden, besteht unser Impuls darin, uns zu rächen oder auch physisch zurückzuschlagen.

Vergeltungsmaßnahmen im Eheleben sind keine gute Politik, bei der wir den Anschuldigungen aufmerksam zuhören und das Problem so weit wie möglich diskutieren sollten, um es auf rationale Weise zu lösen. Die Ehe sollte keine böse feindliche Konfrontation sein, sondern kooperative, für beide Seiten vorteilhafte Bemühungen, alltägliche Probleme zu lösen.

Wenn wir für eine Beförderung verpasst werden, die wir für verdient halten, können wir uns manchmal revanchieren, indem wir nach einem neuen Job suchen oder uns nicht so viel Mühe geben, um die uns zugewiesenen Aufgaben zu erledigen.

Verletze mich irgendwie und das unmittelbare impulsive Gefühl ist, dass ich mich wehren und dich auch irgendwie verletzen sollte. Rachsüchtige Gefühle sind natürlich, aber Rache zu üben oder von lang anhaltenden Ressentiments besessen zu sein, wird Ihnen viel emotionalen Stress und Unzufriedenheit bereiten. Es ist offen gesagt meistens verschwendete Zeit, die damit verbracht wird, die Vergangenheit zu ändern und nicht daraus zu lernen und mutig voranzukommen, ohne lästiges emotionales Gepäck tragen zu müssen.

Vergeltungsmaßnahmen sind manchmal erforderlich, wenn Sie Opfer von Unmoral wie Lügen oder Ehebruch sind. Sie können die unmoralische Verletzung manchmal durch bedingte Vergebung oder durch das Versprechen, dass sie nie wieder vorkommen wird, verzeihen. Wenn die Unmoral anhält, ist es die logische Lösung für das unlösbare Problem, die Beziehung abzubrechen oder den Täter so weit wie möglich zu meiden.

Junge Nachkommen versuchen häufig, sich mit körperlicher Aggression zu rächen, wenn sie als schlechter Name bezeichnet werden oder wenn ihnen ein Spielzeug oder Privileg genommen wird. Es liegt in Ihrer Verantwortung als Eltern, bei Gewalt einzugreifen und den Nachkommen beizubringen, keinen Namen zu nennen und ihr Spielzeug zu teilen, indem Sie zuerst nach ihnen fragen, bevor Sie sie verwenden. Nachkommen revanchieren sich instinktiv, wenn ihr Ruf oder Ego angegriffen oder verletzt wird und wenn ihnen Dinge genommen oder „gestohlen“ werden.

Körperliche Vergeltungsmaßnahmen sind instinktiv, wenn sie auf irgendeine Weise verletzt werden, und es erfordert viel Disziplin und viele Lebenserfahrungen, um diesen ursprünglichen Drang in konstruktivere Wege zu lenken, um mit dem kämpferischen Drang mit relativ friedlichen gewaltfreien menschlichen Interaktionen umzugehen.

Ein gutes Prinzip ist es, Fragen zu stellen oder zu verhandeln, bevor Sie sich revanchieren. Möglicherweise stellen Sie fest, dass der Mensch Sie nicht absichtlich verletzen wollte und Ihnen die Straftat tatsächlich vergeben werden kann. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass der Mensch bereit ist, Sie finanziell oder mit einem Gefallen für etwaigen Schaden zu entschädigen.

Vergeltung ist dasselbe wie Rache, es sei denn, Sie schließen Hass von seinem Ausdruck aus und schließen gelegentlich bedingte Vergebung als Option ein. Sie können einen Täter für seine Verletzung und / oder Beleidigung rächen oder bestrafen wollen, aber es muss nicht mit Hass geschehen, und Sie hoffen, dass die Vergeltung dem Täter eine Lektion erteilt, damit er nicht erneut beleidigt wird. Manchmal ist Verlegenheit die einzige Bestrafung, die erforderlich ist, wenn es sich um ein Familienmitglied oder einen engen Freund handelt, aber leider ist die Welt ohne Scham voller Menschen, und Verlegenheit ist keine Option, und bei Vergeltungsmaßnahmen ist eine Form der Bestrafung erforderlich.

Handelskriege beginnen, weil Zölle als Vergeltungsmaßnahme für ungerechte Handelspraktiken eingesetzt werden und die Vergeltungsmaßnahmen häufig nicht rückgängig gemacht werden, wenn diese Handelspraktiken nicht korrigiert werden. Wenn Sie anfangen zu hassen, gegen wen Sie sich rächen, stehen die Chancen gut, dass Sie niemals eine gerechte Lösung des Problems erreichen, da Ihre hasserfüllten Gefühle in zukünftigen Handelsabkommen dominieren werden. Ein cooler logischer, für beide Seiten vorteilhafter Kompromiss ist notwendig und nicht die rachsüchtigen Hassgefühle, die häufig in einem Auge für eine Augenphilosophie oder eine hasserfüllte menschliche Interaktion zu finden sind.

In menschlichen Beziehungen ist Vergeltung der Rache vorzuziehen, und wenn der Täter das Gefühl hat, dass Sie ihn hassen, stehen die Chancen gut, dass er Sie zurück hasst und sein Verhalten niemals reformiert. "Du verletzt meine Gefühle, indem du das tust oder sagst, und ich hoffe, dass du das nicht noch einmal tust oder sagst" ist besser als zu sagen "Ich hasse dich, weil du meine Gefühle verletzt hast oder das tust".

In engen Beziehungen ist vernünftige Vergeltung häufig der beste Ansatz mit viel bedingter Vergebung. Vergeben und Vergessen ist KEINE Vergeltung für relativ unwichtige schlechte Dinge und manchmal notwendig, um zu vermeiden, dass Ressentiments und Hass eine ansonsten gesunde vertrauensvolle Beziehung verschmutzen.


Antwort 2:

Geben wir ein Beispiel aus dem wirklichen Leben:

Es gibt ein Mädchen namens Momo und ihr Freund Barfi und sein Freund Lassi. Sie sind Beziehung seit 15 Damm Monaten. Sie gibt vor, ihn zu lieben, sie ist verwirrt zwischen ihrer Entscheidung, Barfi zu treffen.

Barfi, Lassi & Momo kommen aus derselben Stadt, Jamshedpur. Lassi ist ein lustiger und reicher Kerl, der ihn als fürsorglichen und verantwortungsbewussten Kerl projiziert. Er liebt es, mit allen zu flirten, auch mit ihr.

Momo wurde in die neue Stadt Lavasa versetzt. Sie war in einer langen Beziehung. Arbeitsstress und Umgebung lösten Streit zwischen dem Paar aus. Sie kämpften und argumentierten, um sich zu trennen. Sie hat die Beziehung abgebrochen.

Barfi versuchte herauszufinden, warum es zu einer Pause kam. 32 Stunden extremer Verhandlung fand er schließlich. Sie entschied sich für eine bessere Wahl, Lassi. Sie hat während der Verhandlungen ein besseres Geschäft gemacht.

Mit gebrochenem Herzen versuchte er, ihre Erinnerungen zu formatieren. Sie war endlich verrückt. Dies war jedoch mit Kosten, verspäteter Beförderung und schlechter Leistung verbunden. Er kündigte diesen Job und besuchte die AAA b Schule als BA (Business Analyst)

Momo & Lassi genossen die Beziehung reibungslos. Sie kündigten regelmäßig ihre Jobs und gingen zur besten B-Schule.

Chase to letztes Jahr landeten alle 3 bei Same Brands für Job. Sie versuchten, Abstand zu Barfi zu haben. Auch Barfi hat nie wieder versucht, Freunde zu sein. Schließlich wollte sich Momo niederlassen. Sie versuchte Lassi für ihre Ehe zu überzeugen. Er lehnte es ab, sie zu heiraten, wegen ihres sogenannten OBC-Tags und Religions-Tags. Sie war ziemlich traurig und hatte Depressionen. In dieser Nacht reichte sie den Vergewaltigungsfall gegen Lassi ein. Sofort wurde er entlassen und zur Polizei gebracht. Erfinderisch tötete sie sich aus Depressionen. Obwohl er für unschuldig befunden wurde, verlor er bis dahin sein Arbeitsalter und seinen Ruf. Bis vor seinem Tod lebte er nur am Rande.

Lassen Sie uns erzählen, was mit Barfi passiert ist. Er glaubte schließlich an Liebe und Sentdown. Vielen Dank an Laddu für die enorme selbstlose Liebe.

Wo Rache ist, heiratete Barfi Laddu, die jüngere Schwester von Momo. Es war zwar nicht beabsichtigt, aber Karma spielte eine Rolle.

Wo ist Vergeltung, extreme Entscheidung von Momo getroffen.

Ich sage nicht, dass keiner gut war. Aber schließlich war Rache süßer als Vergeltung.

Basierend auf allen zukünftigen Ereignissen