Was ist der Unterschied zwischen rohem Reis und parboiled Reis?


Antwort 1:

Roher Reis, in Indien als अरवा चावल bekannt, ist der Reis, der durch Mahlen des Reisfelds gewonnen wird. Wenn Sie mahlen, um nur Schalen zu entfernen, sieht es braun aus und ist nahrhafter (heutzutage eine Modeerscheinung bei gesundheitsbewussten Menschen). Es ist grob und schmeckt nicht gut (zumindest nicht für mich, ich würde lieber aufhören, Reis zu essen). Beim weiteren Mahlen wird die nächste Schicht entfernt und erscheint weißer. Dies ist polierter Reis, der allgemein erhältlich ist.

Gekochter Reis oder paraboiled Reis, in Indien allgemein als उसना चावल bekannt, wird hergestellt, indem der Reis halb gekocht, getrocknet und dann gemahlen wird. Dies verhindert das Brechen von Reis, behält mehr Nährstoffe und verleiht ihm ein durchscheinendes Aussehen. In einigen Teilen Indiens ist dies populärer. Es wird auch als besser geeignet für die Herstellung von Idli, Dosa usw. angesehen. Ich habe auch Paraboiled und gemahlen gesehen, um Reis zu polieren. Beim Kochen sieht es erstaunlich weiß aus. Aber ich denke, es verliert den Ernährungsvorteil.

Ich habe gelesen, dass Reis auch weiterverarbeitet wird / werden kann, um Zusätze von Vitaminen usw. zu machen, die vorwaschbar sein können oder nicht.