Was ist der Unterschied zwischen Java, Core Java, Advanced Java, Javascript, Jquery, J2EE und Nodejs?


Antwort 1:

Unterschied zwischen Java und JavaScript

Hier ist meine Liste der wichtigsten Unterschiede zwischen JavaScript und Java als Programmiersprachen. Ich habe an beiden gearbeitet, hauptsächlich Java für die gesamte serverseitige Entwicklung, Android und JavaScript zum Schreiben von clientseitigen Skripten für Validierungs-, Interaktivitäts-, Animations- und Ajax-Aufrufe.

1) Ausführungsumgebung

Der erste Unterschied zwischen Java und JavaScript besteht darin, dass Java kompiliert und in einer Sprache interpretiert wird. Java-Code wird zunächst in Klassendateien kompiliert, die Byte-Code enthalten, und dann von JVM ausgeführt. Andererseits wird JavaScript-Code direkt vom Browser ausgeführt. Ein weiterer Unterschied, der sich aus dieser Tatsache ergibt, besteht darin, dass Java in JVM ausgeführt wird und ausgeführt werden muss. Andererseits wird JavaScript im Browser ausgeführt und fast jeder moderne Browser unterstützt JavaScript.

2) Statische vs dynamische typisierte Sprache

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen JavaScript und Java besteht darin, dass JavaScript eine dynamisch typisierte Sprache ist, während Java eine statisch typisierte Sprache ist. Das heißt, Variablen werden beim Kompilieren mit dem Typ deklariert und können nur Werte akzeptieren, die für diesen Typ zulässig sind. Andere Variablen werden mit dem Schlüsselwort vary in JavaScript deklariert und können verschiedene Arten von Werten akzeptieren, z. Zeichenfolge, numerisch und boolescher Wert usw. Wenn eine Variable oder ein Wert mit dem Operator == mit einem anderen Wert verglichen wird, führt JavaScript einen Typenzwang durch. Es bietet jedoch auch den Operator ===, um eine strenge Gleichheitsprüfung durchzuführen, bei der auch der Typ geprüft wird.

3) Unterstützung von Closures

JavaScript unterstützt Schließungen in Form von anonymen Funktionen. Mit einfachen Worten können Sie eine Funktion als Argument an eine andere Funktion übergeben. Java behandelt Methoden nicht als Bürger erster Klasse und die einzige Möglichkeit, das Schließen zu simulieren, ist die Verwendung einer anonymen Klasse. Übrigens hat Java 8 eine echte Closure-Unterstützung in Form von in Java gebracht, und dies hat die Dinge viel einfacher gemacht. In Java 8 ist es sehr einfach, aussagekräftigen Code zu schreiben, ohne viel Durcheinander zu haben.

4) OOP

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache, und obwohl JavaScript dies ebenfalls unterstützt, ähnelt es eher einer objektorientierten Skriptsprache. Es ist viel einfacher, Code für große Unternehmensanwendungen in Java zu strukturieren als JavaScript. Java bietet Pakete, um zusammengehörige Klassen zu gruppieren, und bietet eine viel bessere Bereitstellungssteuerung mit JAR, WAR und EAR.

5) Einmal rechts überall laufen lassen

Java verwendet Byte-Code, um dies zu erreichen. JavaScript wird direkt im Browser ausgeführt. In JavaScript geschriebener Code unterliegt jedoch Kompatibilitätsproblemen mit dem Browser. Bestimmter Code, der in Mozilla Firefox funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht in Internet Explorer 7 oder 8. Dies liegt an der Implementierung auf Browserbasis von JavaScript. Das war wirklich schlimm, bis jQuery kommt. Es handelt sich um eine JavaScript-Bibliothek, mit der Webentwickler von Kompatibilitätsproblemen mit diesem Browser befreit werden können. Aus diesem Grund ziehe ich es vor, Code mit jQuery zu schreiben, anstatt alten JavaScript-Code zu verwenden, selbst wenn die Methoden getElementById () oder getElementByName () zum Abrufen von DOM-Elementen aufgerufen werden.

7) Block vs. Funktionsbasiertes Scoping

Java verwendet hauptsächlich blockbasiertes Scoping, d. H. Eine Variable verlässt den Gültigkeitsbereich, sobald die Kontrolle aus dem Block kommt, es sei denn, es handelt sich nicht um a. Auf der anderen Seite verwendet JavaScript hauptsächlich funktionsbasiertes Scoping. Eine Variable ist in der Funktion, für die sie deklariert wurden, verfügbar. Wenn Sie eine globale Variable und eine lokale Variable mit demselben Namen haben, hat die lokale Variable in JavaScript Vorrang.

8) Konstruktoren

Java hat ein Konstruktorkonzept, das einige spezielle Eigenschaften aufweist, z. Konstruktor und Sicherstellen, dass der Superklasse-Konstruktor vor der Unterklasse ausgeführt wird, sind andererseits JavaScript-Konstruktoren nur eine weitere Funktion. Es gibt keine speziellen Regeln für Konstruktoren in JavaScript, z. Sie können keinen Rückgabetyp haben, oder ihr Name muss mit class identisch sein.

9) NullPointerException

JavaScript ist viel fehlerverzeihender als Java, Sie haben kein JavaScript, Ihre Variable kann verschiedene Arten von Daten akzeptieren, da JavaScript eine dynamisch typisierte Sprache ist.

10) Anwendbarkeit

Last but not least hat JavaScript einen eigenen Bereich, in dem HTML und CSS in der Webentwicklung eine gemütliche Rolle spielen, während Java allgegenwärtig ist. Beide haben zwar eine gute Anzahl von Open-Source-Bibliotheken, um die Entwicklung anzukurbeln, aber jQuery bringt JavaScript mit Sicherheit in den Vordergrund.

Das ist alles auf den Unterschied zwischen Java und JavaScript-Sprache. Wie gesagt, es handelt sich um eine völlig andere Sprache, eine Programmiersprache für allgemeine Zwecke und eine Skriptsprache für HTML. Obwohl Sie mit JavaScript viele ausgefallene Dinge erledigen können, verfügen Sie im Vergleich zu Java immer noch nicht über Funktionen wie Multithreading. Übrigens, JavaScript wurde ursprünglich als Livescrpit bezeichnet, möglicherweise aufgrund der Tatsache, dass es Ihre HTML-Seiten zum Leben erweckt, und die Programmierwelt wäre mit Sicherheit frei von dieser Verwirrung, wenn Netscape LiveScript nicht in JavaScript umbenannt hätte.