Was ist der Unterschied zwischen J2EE und Spring?


Antwort 1:

Viele Leute, insbesondere diejenigen, die neu in der Java-Welt sind, werden mit diesen Begriffen J2EE, JavaEE, J2SE, JDK, Spring, EJBs usw. verwechselt.

Empfohlen: Für einen kostenlosen Videokurs über Spring Boot besuchen Sie WebEncyclop

`

  • Was ist Java Standard Edition?

(Dies wird die Verwirrung in Bezug auf JDK, J2SE, JavaSE beseitigen.)

  1. Im Allgemeinen kann man sagen, dass dies der Kern von Java ist. (Der Hauptteil) Sie benötigen ihn für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen sowie webbasierten Anwendungen. Er bietet alles von Basisobjekten bis zu Klassen auf hoher Ebene, die für Netzwerke und Datenbanken verwendet werden Zugriff, Sicherheit, XML-Analyse, GUI-Entwicklung. Neben diesen Kern-APIs werden auch virtuelle Maschinen (JVM), Entwicklungstools, Bereitstellungstechnologien usw. bereitgestellt. (Weitere Informationen finden Sie hier - JDK-Entwicklungstools.) Das folgende Diagramm zeigt Ihnen die Version Geschichte der Java Standard Edition. - Bild von http://codingfox.com
  1. Sie können sehen, dass Java Standard Edition in verschiedenen Jahren unter verschiedenen Namen aufgerufen wurde. Daher sind diese verschiedenen Namen entstanden, was jetzt für Anfänger Verwirrung stiftet;) JDK, J2SE und JavaSE sind jedoch derselbe Kernbestandteil von Java, mit erweiterten Funktionen und mehr Klassen und Funktionen.
  • Was ist Java Enterprise Edition?

(Dies wird Verwirrung über J2EE, JavaEE beseitigen)

  1. Java Enterprise Edition ist eine abstrakte Spezifikation. Die konkrete Implementierung wird als Anwendungsserver wie GlassFish, WildFly, WebLogic bezeichnet. Wenn Sie JavaEE von der Oracle-Website herunterladen, erhalten Sie einen GlassFish-Server mit einer Reihe von Dokumentationen und Beispielen. Sie stellen lediglich die Implementierung der Java Enterprise Edition-Spezifikation bereit. Sie können auch die anderen Implementierungen wie RedHat WildFly bevorzugen, die ebenfalls diesen Spezifikationen folgen. Nachfolgend finden Sie den Versionsverlauf von Imgur
  1. J2EE, JavaEE sind also nur die verschiedenen Versionen.
  • Entspricht EJB den JavaEE-Spezifikationen?
  1. Ja, EJB ist Teil der JavaEE-Spezifikationen. JavaEE-Anwendungsserver unterstützen EJBs sofort. Dies bedeutet, dass Sie EJB-Anwendungen NICHT auf einfachen Servlet-Containern wie Tomcat ausführen können.
  • Entspricht Spring "ALLEN" JavaEE-Spezifikationen?
  1. Genau genommen ist NOSpring ein eigenständiges Framework, das viele Teile von JavaEE ersetzt und verbessert hat. Sie können Spring als Integrationsplattform betrachten, mit der Sie alle JavaEE-Technologien verwenden können. Dies bedeutet, dass Sie nicht unbedingt den vollständigen JavaEE-Anwendungsserver benötigen Sie können es über einen einfachen Servlet-Container wie Tomcat ausführen.

Zusammenfassung

J2EE ist also ein Versionsname der abstrakten Spezifikation für Java Enterprise Edition von 1999 bis 2003.

Und Spring ist eine eigenständige Integrationsplattform (Framework) mit Verbesserungen und Ersetzungen in JavaEE, mit der Sie auch JavaEE-Technologien verwenden können.

Hoffe das ist was du gesucht hast ..

Empfohlen: Für einen kostenlosen Videokurs über Spring Boot besuchen Sie WebEncyclop

Antwort 2:

Der Unterschied zwischen fortgeschrittenem Java und normalem Java, egal ob es sich um j2se oder j2ee handelt, besteht darin, dass das "normale" Java oder allgemeiner als Core Java bezeichnet wird: Core Java ist der Kern von Java. Dazu gehören: - Erstellen von Klassen und Schnittstellen, - Programmsteuerung, Schleifen, wenn sonst Anweisungen, Methoden usw. - das Zeug, das Sie wissen müssen, um mit Java programmieren zu können. Das fortgeschrittene Zeug ist alles, was nicht das Kern-Java ist. Zum Beispiel ist javax.swing, mit dem Sie GUIs erstellen können, erweitert. Gleich wie Servlets usw.

Soweit ich weiß, sind Federn und Streben Komponenten, mit denen Sie die Komponenten in einer GUI positionieren können. Eine GUI ist eine grafische Benutzeroberfläche.

Servlets sind Anwendungen, die vom Server ausgeführt und auf Webseiten platziert werden. Die alternativen Applets sind Anwendungen, die auf einer Webseite, jedoch von der Clientseite aus ausgeführt werden. Eine eigenständige Anwendung unterscheidet sich jedoch von einem Applet, da sich ein Applet auf einer Webseite befinden muss. JSP (Java Server Pages) sind Seiten mit dynamischem Inhalt. Der Inhalt wird vom Server abgerufen und kann einfache Dinge wie das Aktualisieren von Uhrzeit und Datum auf der Seite enthalten, um anzugeben, welche Uhrzeit und welches Datum aktuell sind. Sie benötigen eine spezielle Software, z. B. Apache, um JSPs ausführen zu können. Normale Webseiten sind normalerweise statisch. Sie schreiben die darin enthaltenen Informationen, und bis Sie die Quelle der Seite ändern, bleiben sie unverändert. Deshalb ist es statisch. Der dynamische Teil bedeutet, dass die Webseite ihren Inhalt ändern kann, je nachdem, was Sie möchten oder was der Benutzer sehen möchte. EJB werden als Enterprise JavaBeans bezeichnet. Java Beans sind ein spezieller Klassentyp mit Regeln für die Methodennamen. Normalerweise werden nur die gesetzten Namen verwendet, um zu sagen, dass die Methode ein Setter oder Accessor ist. Ein Setter bedeutet, dass Sie die Variable oder den Parameter festlegen, und ein Accessor ermöglicht es Ihnen, den Wert der Variablen oder des Parameters abzurufen. Ein EJB ist ein Unternehmen, normalerweise mehr persitatnt, eine Art Java-Bean. Dies bedeutet normalerweise, dass es gründlicher getestet wurde als eine normale Java-Bohne. Hibernante. Ich habe keine Ahnung, was das in einem Java-Kontext bedeuten würde. Dies bedeutet normalerweise, dass der Computer oder ein Programm für einen bestimmten Zeitraum inaktiv sein soll.

Hoffe das hilft dir weiter.


Antwort 3:

Der Unterschied zwischen fortgeschrittenem Java und normalem Java, egal ob es sich um j2se oder j2ee handelt, besteht darin, dass das "normale" Java oder allgemeiner als Core Java bezeichnet wird: Core Java ist der Kern von Java. Dazu gehören: - Erstellen von Klassen und Schnittstellen, - Programmsteuerung, Schleifen, wenn sonst Anweisungen, Methoden usw. - das Zeug, das Sie wissen müssen, um mit Java programmieren zu können. Das fortgeschrittene Zeug ist alles, was nicht das Kern-Java ist. Zum Beispiel ist javax.swing, mit dem Sie GUIs erstellen können, erweitert. Gleich wie Servlets usw.

Soweit ich weiß, sind Federn und Streben Komponenten, mit denen Sie die Komponenten in einer GUI positionieren können. Eine GUI ist eine grafische Benutzeroberfläche.

Servlets sind Anwendungen, die vom Server ausgeführt und auf Webseiten platziert werden. Die alternativen Applets sind Anwendungen, die auf einer Webseite, jedoch von der Clientseite aus ausgeführt werden. Eine eigenständige Anwendung unterscheidet sich jedoch von einem Applet, da sich ein Applet auf einer Webseite befinden muss. JSP (Java Server Pages) sind Seiten mit dynamischem Inhalt. Der Inhalt wird vom Server abgerufen und kann einfache Dinge wie das Aktualisieren von Uhrzeit und Datum auf der Seite enthalten, um anzugeben, welche Uhrzeit und welches Datum aktuell sind. Sie benötigen eine spezielle Software, z. B. Apache, um JSPs ausführen zu können. Normale Webseiten sind normalerweise statisch. Sie schreiben die darin enthaltenen Informationen, und bis Sie die Quelle der Seite ändern, bleiben sie unverändert. Deshalb ist es statisch. Der dynamische Teil bedeutet, dass die Webseite ihren Inhalt ändern kann, je nachdem, was Sie möchten oder was der Benutzer sehen möchte. EJB werden als Enterprise JavaBeans bezeichnet. Java Beans sind ein spezieller Klassentyp mit Regeln für die Methodennamen. Normalerweise werden nur die gesetzten Namen verwendet, um zu sagen, dass die Methode ein Setter oder Accessor ist. Ein Setter bedeutet, dass Sie die Variable oder den Parameter festlegen, und ein Accessor ermöglicht es Ihnen, den Wert der Variablen oder des Parameters abzurufen. Ein EJB ist ein Unternehmen, normalerweise mehr persitatnt, eine Art Java-Bean. Dies bedeutet normalerweise, dass es gründlicher getestet wurde als eine normale Java-Bohne. Hibernante. Ich habe keine Ahnung, was das in einem Java-Kontext bedeuten würde. Dies bedeutet normalerweise, dass der Computer oder ein Programm für einen bestimmten Zeitraum inaktiv sein soll.

Hoffe das hilft dir weiter.