Was ist der Unterschied zwischen IPTV und Internet-TV?


Antwort 1:

Internetfernsehen (oder Online-Fernsehen) ist die digitale Verbreitung von Fernsehinhalten wie Fernsehsendungen über das öffentliche Internet (das auch andere Arten von Daten überträgt) im Gegensatz zum dedizierten terrestrischen Fernsehen über ein drahtloses Antennensystem. Kabelfernsehen und / oder Satellitenfernsehsysteme. Es wird manchmal als Webfernsehen bezeichnet, obwohl dieser Ausdruck auch verwendet wird, um das Genre von Fernsehsendungen zu beschreiben, die nur oder ursprünglich online ausgestrahlt werden.

Internet Protocol Television (IPTV) ist die Bereitstellung von Fernsehinhalten über IP-Netzwerke (Internet Protocol). Dies steht im Gegensatz zur Auslieferung über herkömmliche terrestrische, Satelliten- und Kabelfernsehformate. Im Gegensatz zu heruntergeladenen Medien bietet IPTV die Möglichkeit, die Quellmedien kontinuierlich zu streamen. Infolgedessen kann ein Client-Mediaplayer fast sofort mit der Wiedergabe des Inhalts (z. B. eines Fernsehkanals) beginnen. Dies wird als Streaming Media bezeichnet.

Obwohl IPTV das Internetprotokoll verwendet, ist es nicht auf aus dem Internet gestreamtes Fernsehen (Internetfernsehen) beschränkt. IPTV wird häufig in teilnehmerbasierten Telekommunikationsnetzen mit Hochgeschwindigkeitszugangskanälen in Endbenutzerräumen über Set-Top-Boxen oder andere Geräte vor Ort eingesetzt. IPTV wird auch für die Medienbereitstellung in Unternehmens- und privaten Netzwerken verwendet. IPTV im Telekommunikationsbereich zeichnet sich durch seinen laufenden Standardisierungsprozess aus (z. B. European Telecommunications Standards Institute).

IPTV-Dienste können in drei Hauptgruppen eingeteilt werden:

  • Live-Fernsehen und Live-Medien mit oder ohne zugehörige Interaktivität; zeitversetzte Medien: z. B. Nachhol-TV (Wiedergabe einer vor Stunden oder Tagen ausgestrahlten TV-Sendung), Start-Over-TV (Wiedergabe der aktuellen TV-Sendung von Anfang an) ; Video on Demand (VOD): Durchsuchen und Anzeigen von Elementen in einem gespeicherten Medienkatalog.

Daher bietet der AirTV IPTV-Dienst Live-TV und Video-on-Demand, während der erweiterte IPTV-Dienst auch eine Nachholfunktion bietet, die Ihnen eine gute Leistung ermöglicht.

Wenn Sie IPTV-Kanäle abonnieren müssen, ist es wichtig, dass Sie einen IPTV-Anbieter konsultieren, der Ihnen stabiles und qualitativ hochwertiges Streaming bietet. Bevor Sie sich derzeit für IPTV entscheiden, sollten Sie bestimmte Funktionen und Vorteile kennen. Hier sind die Vorteile von IPTV auf der Seite in diesem Artikel aufgeführt:

• Sie können verschiedene Funktionen von IPTV finden, die das Seherlebnis der Benutzer verbessern. Es bietet den Menschen die Freiheit, den Inhalt ihrer Wahl anzusehen. Es bietet Benutzern eine allgemeine Flexibilität, die es Benutzern ermöglicht, jedes Programm zu einem bestimmten Zeitpunkt anzusehen.

• IPTV kann die Fähigkeit zum Erstellen angepasster IPTV-Kanäle in Beziehung setzen. Diese Arten von Kanälen enthalten diese Inhalte, die Benutzer oder Clients anzeigen möchten.

• Mit dem IPTV-Abonnement können Benutzer das Kanalpaket ihrer Wahl auswählen, ohne an Normen für den Sendeplan gebunden zu sein.

• Benutzer können sogar jeden Trichter bei der Auswahl eines Trichters beobachten und für den von ihnen ausgewählten spezifischen Trichter bezahlen.

• Sie können sich außerdem für verschiedene Pakete entscheiden, bei denen Sie einfach einen Kanal Ihrer Wahl auswählen können. Der erstaunlichste Vorteil von IPTV ist, dass den Benutzern derzeit eine breite Palette von Kanälen zur Auswahl steht.

Diese Arten von sind bestimmte Funktionen und Vorteile von IPTV.


Antwort 2:

IPTV wird durch ein Profil geschlossener, proprietärer TV-Systeme dargestellt, wie sie heute bei Kabeldiensten vorhanden sind, die jedoch über IP-basierte sichere Kanäle bereitgestellt werden, was eine starke Zunahme der Kontrolle über die Verteilung von Inhalten darstellt.

Das Internetfernsehen ist stattdessen ein sich offen entwickelnder Rahmen, in dem eine sehr große Anzahl kleiner und mittlerer Videoproduzenten neben Angeboten traditionellerer Einzelhandels- und Vertriebskanäle hochinnovative Nischeninhalte beisteuern.


Antwort 3:

IPTV wird durch ein Profil geschlossener, proprietärer TV-Systeme dargestellt, wie sie heute bei Kabeldiensten vorhanden sind, die jedoch über IP-basierte sichere Kanäle bereitgestellt werden, was eine starke Zunahme der Kontrolle über die Verteilung von Inhalten darstellt.

Das Internetfernsehen ist stattdessen ein sich offen entwickelnder Rahmen, in dem eine sehr große Anzahl kleiner und mittlerer Videoproduzenten neben Angeboten traditionellerer Einzelhandels- und Vertriebskanäle hochinnovative Nischeninhalte beisteuern.


Antwort 4:

IPTV wird durch ein Profil geschlossener, proprietärer TV-Systeme dargestellt, wie sie heute bei Kabeldiensten vorhanden sind, die jedoch über IP-basierte sichere Kanäle bereitgestellt werden, was eine starke Zunahme der Kontrolle über die Verteilung von Inhalten darstellt.

Das Internetfernsehen ist stattdessen ein sich offen entwickelnder Rahmen, in dem eine sehr große Anzahl kleiner und mittlerer Videoproduzenten neben Angeboten traditionellerer Einzelhandels- und Vertriebskanäle hochinnovative Nischeninhalte beisteuern.