Was ist der Unterschied zwischen Inventar und Vermögen?


Antwort 1:

Der Lagerbestand ist die Differenz zwischen dem Eröffnungs- und dem Schlussbestand des Unternehmens. Mit anderen Worten, es handelt sich um den nicht verkauften Bestand zum Jahresende. Es ist Teil des Umlaufvermögens und wird auf der Aktivseite der Bilanz ausgewiesen.

Die Vermögenswerte umfassen Vorräte unter der Überschrift Umlaufvermögen sowie alle materiellen und immateriellen Vermögenswerte.

Vermögenswerte haben hauptsächlich zwei Unterköpfe:

1. Langfristige Vermögenswerte (Vermögenswerte, die über einen längeren Zeitraum Vorteile bringen).

2. Umlaufvermögen (Vermögenswerte, die bis zum laufenden Jahr Vorteile bringen).