Was ist der Unterschied zwischen intuitiven und urteilenden Menschen?


Antwort 1:

Was ist der Unterschied zwischen intuitiven und urteilenden Menschen?

Ja, ich erziele bei diesem Test ENFJ. Guter alter Myers-Briggs! Aber ich war die Grenze zu I auf der introvertierten / extravertierten Achse, die Grenze zu S auf der Intuitiv / Wahrnehmung, die Grenze zu P auf der Beurteilung / Wahrnehmung… F, wie ich mich erinnere. Denken / Fühlen war kein Wettbewerb. Was mir bei einer anderen Gelegenheit oder Testversion nahe legt, könnte ich sehr leicht INFJ, ISFJ, ISFP, ESFJ, ESFP, ENFP oder irgendein anderes verdammtes Ding aufwickeln, solange das F klebt, was es wird. Scheiß drauf, werde ich um eine zweite Meinung zu meinem Widder bitten? Mein Eisenschwein oder welches Schwein auch immer? Nicht schwer.

Der Punkt ist, ich bin gut darin, dies zu beantworten. Ich kann Ihnen sagen ... die beiden haben nichts miteinander zu tun, wenn Sie über Myers-Briggs sprechen. Sie sind auf zwei getrennten Achsen. 'Intuitiv' steht im Gegensatz zu Sensing. "Richten" steht im Gegensatz zu Wahrnehmen. Eine Person kann ohne Probleme sowohl intuitiv als auch urteilend sein. In der Tat, wie getestet, bin ich, wenn auch nicht mit einem großen Abstand auf beiden. Der Punkt ist, dass dies nicht zwei verschiedene Arten von Menschen sind, so dass wir über den Unterschied zwischen ihnen sprechen könnten. Viele Menschen sind beides.

Wenn Sie nicht über Myers-Briggs sprechen, weiß ich nicht, wovon Sie sprechen, aber eine intuitive Person geht instinktiv, ahnt, nicht sicher, kann es manchmal nicht erklären; Eine urteilende Person wägt alle Faktoren in ihrem Kopf auf eine Feinheit ab und verlässt sich auf ihre Fähigkeit, zwischen ihnen zu unterscheiden. Vertraut darauf. Dies sind sehr oft die gleichen Personen. Eine urteilende Person, der es an Intuition mangelt, kann sich mehr auf den Sinn verlassen, das ist alles. Sinn wie im Sinn Beweise. Was die intuitive Person auch nicht unbedingt rabattiert. Sie vertrauen nur zur Not ihrem Bauch. Aber Sie wetten, dass eine urteilende Person mit Intuition weiß, wie man es benutzt. Sie haben es die ganze Zeit in der Waage gewogen!

Eine urteilende Person und eine intuitive Person ... was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Personen? Was ist mit einer urteilenden und intuitiven Person? Was ist der Unterschied zwischen dieser Person?

Sie wissen, wie man den Unterschied ausgleicht, das ist alles. Sie haben eine Urteilsfähigkeit und eine starke Intuition, und es leitet sie, na ja, wie auch immer. Es ist unsinnig, über diese beiden Fähigkeiten zu sprechen, als ob sie zwei verschiedene Arten von Menschen ausmachen; als ob sie nicht oft in einer Person gefunden werden.

Ich vermute, ich hätte genauso gut eine wahrnehmende, wahrnehmende Person sein können. Mir wurde von mehreren sensiblen, einfühlsamen Typen gesagt, dass ich es bin. Es fehlte ihnen auch nicht an Urteilsvermögen oder Intuition.

Das sind keine Arten von Menschen. Nicht danach, wie ich denke, fühle, urteile, spüre, wahrnehme oder intuitiv bin. Aber was weiß ich? Ich bin extravertiert.

Angeblich.


Antwort 2:

Ich habe das Gefühl, wenn einer den anderen beurteilt, geht es um Ihre persönlichen Gefühle, die Sie gegenüber einem anderen Menschen haben, basierend auf Ihren Beobachtungen. Es ist, wie sie aussehen, handeln, sich selbst tragen und was sie sagen, und Ihre Gedanken formulieren ständig eine Meinung über sie, die Sie in Ihrem Kopf heraufbeschwören, und es geht weiter. Intuition ist ein Gedanke, ein Wort, eine Idee, die man aus dem Nichts bekommt, wo man sie untersucht und einen „a ha“ -Moment erreicht. Plötzliche neue Informationen, die Sie dazu zwingen, die Dinge etwas genauer zu betrachten. Wenn ich Gedanken, Worte, Ideen usw. bekomme, weiß ich, dass es Intuition ist, weil ich mir immer sage, oh! oder ich verstehe! oder ein ha! wenn ich etwas verstehe, das ich vorher nicht verstanden habe. Es gibt Einblick in etwas, über das Sie vor Erhalt der Informationen keinen Einblick hatten. Wenn ich nicht auf meine Intuition hörte, bekam ich diese Informationen und sagte was! Zum Beispiel, woher der er kam, und dann lache ich mir selbst vor, ich hätte eine aktive Fantasie. Aber ich kann mir keine Zeit vorstellen, in der meine Intuition jemanden beurteilen würde. Sie gibt mir nur genaue Informationen, an denen ich keine Menschen beteiligt hatte.

Es hilft mir nicht, Menschen zu beurteilen, aber es gibt mir immer genaue Informationen, an denen andere beteiligt sind.