Was ist der Unterschied zwischen intravenösem und intraarteriellem Weg für die Verabreichung eines Arzneimittels?


Antwort 1:

Eine intravenöse Injektion ist offensichtlich eine Injektion in eine Vene, und praktisch alle intravaskulär verabreichten Arzneimittel werden auf diese Weise verabreicht. Die meisten Arzneimittel sind nicht für die intraarterielle Injektion geeignet und können auf diese Weise sehr gefährlich sein. Es gibt einige Arzneimittel, die als intraarterielle (durch Injektion in eine Arterie verabreichte) Injektionen verabreicht werden. Diese werden jedoch nur in besonderen Situationen angewendet und von spezialisierten Ärzten im Herzkatheterlabor oder in der interventionellen Radiologie verabreicht.