Was ist der Unterschied zwischen Interpolation und Kurvenanpassung?


Antwort 1:

Kurvenanpassung ist, wenn Sie einen Datensatz mit Streupunkten haben und eine Linie (oder Kurve) finden, die am besten zur allgemeinen Form der Daten passt.

Interpolation ist, wenn Sie zwei Datenpunkte haben und wissen möchten, was ein Wert zwischen den beiden wäre. Auf halbem Weg dazwischen wäre ihr Durchschnitt, aber wenn Sie nur ein Viertel des Weges zwischen den beiden wissen wollen, müssten Sie interpolieren.


Antwort 2:

Kurvenanpassung: Bei einer Streuung der Daten von y gegen x wird eine funktionale Abhängigkeit y = f (x) angenommen. Zum Beispiel wäre eine lineare Anpassung y = a + bx

wobei die Parameter a, b durch Anpassen der Daten im Sinne der kleinsten Quadrate bestimmt werden.

Interpolation: Die angepasste Kurve wird verwendet, um die y-Werte an Punkten zwischen den angegebenen Datenpunkten abzulesen.