Was ist der Unterschied zwischen internem Speicher und RAM?


Antwort 1:

RAM dient zum Speichern von Daten, auf die sehr schnell zugegriffen werden muss, wie Daten, die ein laufendes Programm benötigt. Es verliert seinen Inhalt, wenn Sie den Computer ausschalten.

Der interne Speicher ist relativ langsam und speichert Daten, die entweder nicht aktiv verwendet werden oder auf die nicht schnell und häufig zugegriffen werden muss. Es behält seinen Inhalt, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird.

Manchmal kann interner Speicher bei Bedarf wie RAM verwendet werden (normalerweise, wenn nicht genügend RAM vorhanden ist). Dies führt jedoch zu einem starken Leistungsabfall, da dieser im Vergleich zum RAM langsam ist.