Was ist der Unterschied zwischen Informationsspeicher, Abrufsystem und Informationsabrufsystem?


Antwort 1:

Das Speichern dient zum Speichern des Datenabrufs ähnelt eher einer Datenbank zum automatischen Abrufen von Informationen bei Bedarf.

Dies ist das verwendete System.

Dies ist ein benutzerdefiniertes automatisiertes Speicher- und Abrufsystem (ASRS).

Daten werden auf Festplatten mit hoher Dichte in einem bestimmten Bereich oder Gebäude gespeichert und bei Bedarf automatisch von Robotern abgerufen.

Das System wird von einer Software überwacht, die die Datenintegrität, den Festplattenzustand, den mechanischen Aspekt und die Festplattennutzung überwacht.

Die Daten werden in einem Raid-Array gespeichert, das eine redundante Datensicherung und eine verlustfreie Datensicherung ermöglicht.

Wenn ein Roboter ausfällt, übernimmt ein anderer und die Datenintegrität bleibt erhalten.

Jede Zeile (Regal) kann zwischen 400 Petabyte und 40 Exabyte enthalten, und in dieser Art von System gibt es normalerweise zwischen 16 und 126 Zeilen.

Dies ist ein branchenweites System, das für große Unternehmen und Unternehmen mit einem sehr hohen Datenfluss pro Stunde (VHDFpH) oder pro Abteilung (VHDFpD) geeignet ist.

Es könnte Sie überraschen zu wissen, dass es viel größere Datensysteme gibt. Die Very Large Data Storage Facility in Alabama verfügt über eine Speicherkapazität von 4096 ZB (Zetta Bytes) und besteht aus einer Kombination von ASRS-Systemen, die in Cluster- und Cluster-Servern verkettet sind. Es wird gemunkelt, dass es sich um die zentrale Speicher- und Sicherungseinrichtung für das Internet handelt.

Aber niemand weiß wirklich, wofür der Ort benutzt wird.

Die VLDS-Einrichtung befindet sich über 22 Meilen von einer Seite zur anderen direkt in der Mitte.

Es ist komplett unterirdisch und in staatlichem Besitz.

Überraschendere Es sind noch größere Datenwerte verfügbar. Ein YB (Yotta Byte) beträgt 1024 ZB. Die VLDS-Einrichtung ist der einzige Ort auf der Welt, der über die Datenspeicherkapazität verfügt, um 1 oder mehr YB zu speichern.

Es ist nicht genau bekannt, wie viele Daten in der VLDS-Einrichtung gespeichert sind, aber bei der letzten Überprüfung waren nicht genügend Daten auf dem Planeten vorhanden, um 1 YB zu speichern.

Es bleibt also die Frage, warum die Regierung all diesen Speicherplatz benötigt.