Was ist der Unterschied zwischen indischen Forstdiensten und indischen Auslandsdiensten?


Antwort 1:

Der Unterschied beruht auf ihren Namen, nämlich;

Indian Forest Service.

Indischer Auswärtiger Dienst.

Beide sind Class-A-Dienste. Man kann sie erreichen, indem man UPSC-CSE versucht, das jedes Jahr durchgeführt wird.

Die meisten Menschen entscheiden sich für IAS gegenüber anderen Diensten, weil Sie damit administrative Befugnisse und Befugnisse erhalten. Das war meine Meinung, ich bin ein Aspirant des indischen Auswärtigen Dienstes und versuche mein Bestes.

Auf dem Weg zur ursprünglichen Frage;

Indischer Auswärtiger Dienst.

  • Im indischen Auswärtigen Dienst werden die Kadetten zum indischen Diplomaten ausgebildet, der in den indischen Missionen auf der ganzen Welt eingesetzt werden soll. Die Arbeit der Diplomaten besteht darin, sich um indische Interessen und indische Staatsbürger im Ausland zu kümmern und auch gesunde Beziehungen zum Gastland aufrechtzuerhalten Kadetten arbeiten unter dem indischen Außenministerium. IFS-Kadetten werden beim Eintritt nach dem Training als Sprachauszubildende bezeichnet. IFS können nach dem Sammeln von Erfahrungen in höhere Positionen wie Botschafter / Hochkommissar (in Commonwealth-Ländern) befördert werden. IFS-Kadetten sind an der "Lal Bhadur Shastri Nationalen Akademie für Verwaltung (LBSNAA), Massurie, Himachal Pradesh ausgebildet.

INDIAN FOREST SERVICE.

1.Indian Forest Service arbeitet unter dem indischen Ministerium für Umwelt, Wald und Klimawandel.

2. Die Arbeit des Offiziers von IFIF (Forest) besteht darin, weit verbreitete indische Wälder zu pflegen.

3.IFS (Wald) -Kadetten werden 2 Jahre lang an der "Indira Gandhi National Forest Academy" ausgebildet.

4. Es gibt ungefähr 2700 IFS (Forest) Offiziere.

Ich hoffe, Sie haben jetzt eine klare Vorstellung von beiden Diensten.

Wenn andere Punkte vorhanden sind, die hinzugefügt werden sollen, lassen Sie es mich wissen

Wenn Ihnen die Antwort gefällt, schadet eine Gegenstimme nicht.

  • Mit freundlichen Grüßen für das Lesen.P.PRASHANT

Antwort 2:

IFS und IFS

Sie haben beide die gleiche Abkürzung. Aber der Unterschied ist, dass einer Ihre Reichweite auf All India-Ebene erhöht und Sie global werden.

  1. INDIAN FOREIGN SERVICE muss von Ländern wie Kenia bis Kanada dienen. INDIAN FOREST SERVICE muss aus gefährlichen Wäldern / Dist. von Odisha nach Kerala.INDIAN FOREIGN SERVICE Die Rekrutierung erfolgt über die UPSC-Prüfung für den öffentlichen Dienst, aber für den INDIAN FOREST SERVICE führt UPSC verschiedene Prüfungen mit Zulassungsfaktoren durch. Der INDIAN FOREIGN SERVICE-Beauftragte erhält eine Anforderung für sein Arbeitsprofil im Ausland, aber für den INDIAN FOREST SERVICE, für den sie zuständig sind Ihr zugeteilter Cadre.INDIAN FOREIGN SERVICE-Beauftragter, wenn er nicht im Ausland entsandt wird, ist ein Group A-Beauftragter, der im MEA (Außenministerium) als DIREKTOR oder GEMEINSAMER SEKRETÄR tätig ist, aber ein INDIAN FOREST SERVICE-Beauftragter ist ein IFS, der eher einem IFoS ähnelt von einem Kader auf einen anderen übertragen.

Dies sind meiner Meinung nach die Hauptunterschiede und für weitere Antworten siehe Prashant Pandri.


Antwort 3:

IFS und IFS

Sie haben beide die gleiche Abkürzung. Aber der Unterschied ist, dass einer Ihre Reichweite auf All India-Ebene erhöht und Sie global werden.

  1. INDIAN FOREIGN SERVICE muss von Ländern wie Kenia bis Kanada dienen. INDIAN FOREST SERVICE muss aus gefährlichen Wäldern / Dist. von Odisha nach Kerala.INDIAN FOREIGN SERVICE Die Rekrutierung erfolgt über die UPSC-Prüfung für den öffentlichen Dienst, aber für den INDIAN FOREST SERVICE führt UPSC verschiedene Prüfungen mit Zulassungsfaktoren durch. Der INDIAN FOREIGN SERVICE-Beauftragte erhält eine Anforderung für sein Arbeitsprofil im Ausland, aber für den INDIAN FOREST SERVICE, für den sie zuständig sind Ihr zugeteilter Cadre.INDIAN FOREIGN SERVICE-Beauftragter, wenn er nicht im Ausland entsandt wird, ist ein Group A-Beauftragter, der im MEA (Außenministerium) als DIREKTOR oder GEMEINSAMER SEKRETÄR tätig ist, aber ein INDIAN FOREST SERVICE-Beauftragter ist ein IFS, der eher einem IFoS ähnelt von einem Kader auf einen anderen übertragen.

Dies sind meiner Meinung nach die Hauptunterschiede und für weitere Antworten siehe Prashant Pandri.