Was ist der Unterschied zwischen unmöglich und nicht möglich?


Antwort 1:

Interessante Frage. Für mich ist „nicht möglich“ bedingt, während unmöglich absolut ist. Wenn ich zum Beispiel dem NASA-Chef sagte, dass ich gerne bei der nächsten Mondmission dabei sein würde, sagte er (nachdem er mein Alter - 70 Jahre - und meine körperliche Verfassung - nicht großartig - notiert hatte): „Es tut mir leid, Jim, aber Das ist einfach nicht möglich. “Er würde nicht sagen, dass es nicht möglich ist, dass jemand anders als ich zum Mond geht, nur dass es nicht möglich ist, dass ich beim nächsten Flug sein werde. Wenn ich jedoch sterbe und in meinem Willen nach meiner Asche frage, um zum Mond zu fliegen, wenn auf dem Flug Platz für eine kleine Schachtel von dem war, was von mir übrig geblieben war, könnte es mir möglich sein, das „Nicht-Mögliche“ zu erreichen. Letztendlich.

Wenn ich nun den NASA-Administrator frage, ob es möglich ist, von hier zum nächsten Stern (Proxima Centauri, etwa 4,2 Lichtjahre entfernt) zu gelangen und in weniger als acht Jahren zurückzukehren, würde er sagen, dass dies unmöglich ist, weil es erforderlich wäre Überlichtgeschwindigkeit, die derzeit nicht zulässig ist. Er könnte aber auch sagen: "Das ist angesichts unserer derzeitigen Technologie nicht möglich." Dies wäre eine bedingte Aussage, die es ermöglicht, dass eines Tages das absolute "Unmögliche" möglich ist.

Betrachten Sie dieses erdgebundenere Beispiel: Sie stehen am Rand eines tobenden Flusses, weit über dessen Ufer, und zerstören alle Brücken, die Sie zum Überqueren verwenden könnten (in diesem Beispiel keine Hubschrauber). Wenn Sie jemanden fragen: "Kann ich diesen Fluss überqueren?", Würde er zu Recht sagen: "Es ist nicht möglich, ihn zu überqueren." Das Wort "Jetzt" wird nicht gesprochen, aber impliziert. da es im moment keine möglichkeit gab, den fluss zu überqueren. Aber sie würden nicht richtig sagen: "Es ist unmöglich zu überqueren", weil es irgendwann wieder möglich sein wird.