Was ist der Unterschied zwischen "Ich habe es nie erlebt" und "Ich habe es nie erlebt"?


Antwort 1:

"Ich habe es nie erlebt" bedeutet, dass die Gelegenheit dazu jetzt buchstäblich oder im übertragenen Sinne weg ist.

"Ich habe es noch nie erlebt" bedeutet, dass Sie es noch nicht getan haben, aber es besteht die Möglichkeit, es in Zukunft zu tun.

"Ich bin in der High School nie zum Tanzen gegangen" = Die High School ist vorbei, es ist zu spät.

"Ich bin noch nie in der High School zu einem Tanz gegangen" = Ich bin noch in der High School; Vielleicht gehe ich zum nächsten Tanz.

Ein weiteres Beispielpaar:

"Ich habe 'Star Wars' nie gesehen" = und ich glaube nicht, dass ich es jemals tun werde. Ich könnte, aber ich habe nie vor.

"Ich habe 'Star Wars' noch nie gesehen" = aber vielleicht schaue ich es mir heute Abend an. Oder nächstes Jahr.

Noch eines: Einmal habe ich mit meiner Schwester gesprochen und ein bestimmtes Essen erwähnt, das unsere Mutter zu Thanksgiving gemacht hat. Sie sagte: "Ich habe es nie gemocht." Tatsache ist, dass unsere Mutter gestorben ist und niemand mehr dieses Gericht macht. Wenn unsere Mutter noch am Leben wäre und dieses Essen in den Ferien noch serviert hätte, hätte sie gesagt: "Ich habe es nie gemocht."


Antwort 2:

Einfache Vergangenheit: Ich habe es nie erlebt

Sagt uns nur, dass die Aktion stattgefunden hat oder nicht - das war's. Sie erzählen uns nichts über die Wirkung der Aktion. Sie sagen nur, dass es passiert ist oder nicht.

Present Perfect: Ich habe es noch nie erlebt

Sagt uns, dass die Aktion in der Vergangenheit begonnen und beendet wurde. Es ist vollbracht; das ist es, was "perfekt" in Bezug auf die Grammatik bedeutet.

WICHTIG: Sie sagen uns auch, dass die Aktion Auswirkungen auf die Gegenwart hat.

Das Wichtige ist der Unterschied in der Bedeutung zwischen einfacher Vergangenheit und Gegenwart perfekt.

Die Tatsache, dass es in Ihrem Fall eine Handlung ist, die nicht stattgefunden hat, ändert nichts an der Bedeutung darüber hinaus: Es ist die Tatsache, dass die Handlung (etwas zu erleben) nicht geschehen ist, die Ihre Gegenwart beeinflusst.

Einige andere Dinge, an die Sie sich erinnern müssen:

Sie können keinen genauen Zeitpunkt angeben, zu dem die Aktion ausgeführt wurde, wenn Sie das aktuelle Perfekt verwenden. (zB;) "Ich habe gestern meine Schlüssel verloren"

Der Present Perfect-Satz spricht eher über das Ergebnis der Aktion als über die Aktion selbst. "Jetzt" ist nicht in der Vergangenheit.

Das Present Perfect zeigt NICHT an, dass die Aktion fortgesetzt wird. Die Aktion kann den Bruchteil einer Sekunde beenden, bevor Sie sprechen, oder vor 2000 Jahren oder jederzeit dazwischen, aber sie muss abgeschlossen sein, bevor Sie sprechen, und sie muss die Gegenwart beeinflussen!

Das Present Perfect zeigt nicht an, wie sich die Handlung auf die Gegenwart auswirkt. nur dass es die Gegenwart beeinflusst.

http://Facebook.com/HowToTeachEnglishWithGari - Facebook

http://YouTube.com/c/HowToTeachEnglish00 - YouTube

http://Instragram.com/HowToTeachEnglish