Was ist der Unterschied zwischen Hämoglobin und Hämatokrit?


Antwort 1:

Hämoglobin gegen Hämatokrit

Hämoglobin ist ein Protein, das hauptsächlich in roten Blutkörperchen fast aller Wirbeltiere vorhanden ist. Hämatokrit ist dagegen eine Messung, die sich auf das Gesamtblutbild bezieht. Beide werden zur Diagnose von Anämie verwendet und sind daher fälschlicherweise häufig dasselbe.

H.

Hämoglobin

Hämoglobin ist ein Metallprotein, das eine Hämgruppe und Globinproteine ​​enthält. Die Hämgruppe enthält Eisen und hat die Fähigkeit, mit großer Affinität an Sauerstoff gebunden zu werden.

Hämatokrit

Der Hämatokrit misst das prozentuale Volumen der roten Blutkörperchen im Blut. Die Zahl beträgt in der Regel 45% für Männer und 40% für Frauen. Die Hämoglobinzahl ist tatsächlich ein Teil des Hämatokrits und unabhängig von der Körpergröße.