Was ist der Unterschied zwischen HDD und SSD für Laien?


Antwort 1:
  • HDD ist ein elektromechanisches Gerät, wie Mike Fratto erklärt. Die beweglichen Teile sind die sich drehende Platte und die Kopfanordnung, die über den Scheibendurchmesser "abgestuft" ist. SSD basiert auf einem "Festkörperspeicher" und hat keine beweglichen Teile.
  1. der Kopf bewegt sich zur rechten "Spur" auf der Platte (Suchzeit) und die Platte dreht den rechten Teil der Spur unter dem Kopf (Rotationslatenz).

Durchsatz


Antwort 2:

Festplatte. FESTPLATTENANTRIEB

1. Weniger Kosten

2. Meistens verwendet

3. In der Festplatte befindet sich eine optische Scheibe und eine Spindel. Daher gibt sie Wärme ab und macht Geräusche.

4. Schwerer

SSD SOLID STATE DRIVE

  1. Mehr KostenNeueste TechnologieHier werden Speicherchips wie RAM platziert… ICs mit Schnittstellenanschluss… Weniger Gewicht….

Hinweis: Bei Festplatten treten häufig Probleme auf, aber es ist recht einfach, Daten von der Festplatte im Vergleich zur SDD mithilfe der Vakuumraumtechnik abzurufen


Antwort 3:

HDD: Drehscheibe, die einen Magnetkopf zum Lesen und Schreiben von Daten verwendet

SSD: Verwendet nichtflüchtigen Speicher, ähnlich wie RAM, verliert jedoch keine Daten, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.

SSHD: Eine Festplatte mit einem kleinen Speicher-Cache wie eine SSD

Was ist besser? SSD zweifellos ... natürlich ohne Preis. Wir sehen eine bessere Zuverlässigkeit, geringere Leistung, höhere Speicherdichte und viel schnellere Geschwindigkeiten bei SSDs als bei HDDs. Auch SSDs sind sturzsicher. Im Moment haben die meisten Leute Festplatten, weil Sie ein 1-TB-Laufwerk für ~ 60 US-Dollar kaufen können. Die SSD-Preise fallen zwar, ich habe gerade ein 500-GB-Laufwerk für 190 US-Dollar gekauft, aber das ist immer noch die Hälfte des Speichers zum dreifachen Preis.

Eine SSHD ist billiger als eine normale Festplatte, aber der SSD-ähnliche Cache kann Dateien beschleunigen, die Sie häufig von der Festplatte ziehen, z. B. das Laden von Fenstern. Früher besaß ich eines, es war in Ordnung, aber ich würde es nicht wieder kaufen.

Der Unterschied, über den wir hier sprechen, ist eine Festplatte, die 50-90 MB / s ausgibt, je nachdem, ob sie von außen oder von innen liest. Bei einer SSD mit 550 MB / s und einer "Such" -Zeit von etwa 0,08 ms gegenüber einer Festplatte mit 0,8 ms.

SSDs werden in Kürze die Festplattenkapazität und das viel kleinere, leisere und kühlere Paket übertreffen.


Antwort 4:

HDD: Drehscheibe, die einen Magnetkopf zum Lesen und Schreiben von Daten verwendet

SSD: Verwendet nichtflüchtigen Speicher, ähnlich wie RAM, verliert jedoch keine Daten, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.

SSHD: Eine Festplatte mit einem kleinen Speicher-Cache wie eine SSD

Was ist besser? SSD zweifellos ... natürlich ohne Preis. Wir sehen eine bessere Zuverlässigkeit, geringere Leistung, höhere Speicherdichte und viel schnellere Geschwindigkeiten bei SSDs als bei HDDs. Auch SSDs sind sturzsicher. Im Moment haben die meisten Leute Festplatten, weil Sie ein 1-TB-Laufwerk für ~ 60 US-Dollar kaufen können. Die SSD-Preise fallen zwar, ich habe gerade ein 500-GB-Laufwerk für 190 US-Dollar gekauft, aber das ist immer noch die Hälfte des Speichers zum dreifachen Preis.

Eine SSHD ist billiger als eine normale Festplatte, aber der SSD-ähnliche Cache kann Dateien beschleunigen, die Sie häufig von der Festplatte ziehen, z. B. das Laden von Fenstern. Früher besaß ich eines, es war in Ordnung, aber ich würde es nicht wieder kaufen.

Der Unterschied, über den wir hier sprechen, ist eine Festplatte, die 50-90 MB / s ausgibt, je nachdem, ob sie von außen oder von innen liest. Bei einer SSD mit 550 MB / s und einer "Such" -Zeit von etwa 0,08 ms gegenüber einer Festplatte mit 0,8 ms.

SSDs werden in Kürze die Festplattenkapazität und das viel kleinere, leisere und kühlere Paket übertreffen.