Was ist der Unterschied zwischen kaltem Kaffee und normalem Kaffee?


Antwort 1:

Normaler Kaffee wird warm gebrüht, während kalter Kaffee gebrüht wird. würdest du nicht raten; kalt gebraut.

Wenn Kaffee heiß gebrüht wird, können mehr Aromen aus einer Kaffeebohne gesaugt werden, was zu einer stärkeren, sauereren, bittereren oder süßeren Tasse Kaffee führt.

Da Cold Brew zum Aufbrühen des Kaffees kaltes Wasser verwendet, dauert das Aufbrühen viel länger, zieht aber immer noch nicht so viele Aromen aus der Bohne. Einige Kaffeeprofis glauben, dass dies eine Ungerechtigkeit für die Kaffeebohne darstellt und nicht in einer guten Tasse Kaffee endet, andere glauben jedoch, dass dies eine viel glattere, weniger saure, geschmackvolle Tasse Kaffee ergibt.

Ich persönlich genieße beide zu unterschiedlichen Zeiten!

Wenn Sie weitere Fragen zu Kaffee haben, lesen Sie auf jeden Fall, worüber ich bei Coffee Made Better - Stopping Bad Coffee schreibe.

Ich hoffe, das hilft!