Was ist der Unterschied zwischen Cloud Computing und konventionellem Computing?


Antwort 1:

Was ist lokale Software?

Diese Lösung wird manchmal auf „vor Ort“ abgekürzt und auf herkömmliche Weise bereitgestellt. Server werden eingerichtet, Betriebssysteme installiert und alles findet innerhalb der Organisation oder im Rechenzentrum der Organisation statt.

Mit On-Prem-Lösungen sind sie physisch - Sie können sie erreichen und anfassen. In den meisten Fällen ist die Organisation bei On Prem dafür verantwortlich, sie als physischen Host zu verwalten.

Was ist Cloud Computing?

Cloud Computing ist, wenn ein Unternehmen Daten, Lösungen, Programme und Anwendungen über das Internet speichert und darauf zugreift, anstatt sie zu speichern und von der Festplatte des Computers oder einem Server im Gebäude darauf zuzugreifen.

Cloud Computing ist eine gehostete Lösung, bei der ein Dienstanbieter Ihnen sein Rechenzentrum und seine Einrichtungen anbietet. Wenn ein Anbieter eine Lösung für Sie hostet, ist er für das Angebot verantwortlich - sei es für das Rechenzentrum, die Sicherheit oder die Netzwerkfunktionen.

Ausführliche Informationen finden Sie hier: Ein umfassender Leitfaden für On-Premise- und Cloud-Computing - Edureka

Ich hoffe das hilft :)