Was ist der Unterschied zwischen Jungen, Jungen, Jungen und Jungen?


Antwort 1:

Chłopak: Nominativ Singular, Junge (junger menschlicher Mann)

Chłopakiem: Instrumentalfall Singular, Junge (junger menschlicher Mann)

Chłopiec: Nominativ Singular, jugendlicher Junge oder ein Begriff der Zärtlichkeit für einen jugendlichen / jungen erwachsenen Mann.

Chłopcem: Instrumentalfall Singular, jugendlicher Junge oder ein Begriff der Zärtlichkeit für einen jugendlichen / jungen erwachsenen Mann.


Antwort 2:

Sie sind Formen verschiedener Flexionsfälle. Verwenden Sie zum Vergleichen englische Präpositionen:

Ein Junge kam: keine Präposition vor dem Satzthema, Nominativ.

Die Eltern / das Hemd eines / des Jungen (= das Hemd / die Eltern eines Jungen) - Genitiv (Genetik hängt mit der Geburt zusammen> Eltern von).

Ich gab dem Jungen mein Buch: Dativ aus dem Indogermanischen zum Verschenken.

Ich beschuldige / sehe (von - wie im Genitiv) den Jungen: Akkusativ.

Oh mein Junge! - Vokativ, verwendet, um zu sprechen, zu vokalisieren, um die Aufmerksamkeit des Jungen zu erregen. (Das Oh ist keine Präposition, ich weiß - es ist eine Interjektion).

Stellen Sie sich nun vor, dass diese Präpositionen Substantivbeugungen sind, die nach ihrem Stamm gesetzt werden, wie die englische Zahlenbeugung bei Jungen. Als Referenz zu Fallbedeutungen können Sie ein Grammatikbuch in Latein, Griechisch oder Angelsächsisch (Altes Englisch) ansprechen. Oder russisch. Oder Deutsch, das mit Englisch des gleichen germanischen Stammes ist, aber selbst jeder seiner beiden Artikel hat Formen von Singular- und Pluralzahlen, drei Geschlechtern und vier Fällen.