Was ist der Unterschied zwischen Unternehmensbewertung und Bewertung von Sachanlagen?


Antwort 1:

Lieber Freund, bei der Bewertung wird der Barwert eines Vermögenswerts ermittelt. Bewertungen können für Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten vorgenommen werden.

Eine Unternehmensbewertung ist ein allgemeiner Prozess zur Bestimmung des wirtschaftlichen Werts eines gesamten Unternehmens oder einer Unternehmenseinheit. Die Unternehmensbewertung kann verwendet werden, um den beizulegenden Zeitwert eines Unternehmens aus verschiedenen Gründen zu bestimmen, einschließlich des Verkaufswerts, der Feststellung des Partnerbesitzes, der Besteuerung und sogar des Scheidungsverfahrens. Die Eigentümer wenden sich häufig an professionelle Unternehmensgutachter, um eine objektive Schätzung des Unternehmenswerts zu erhalten.

Die Bewertung von Vermögenswerten bezieht sich lediglich auf den Wert, der einer bestimmten Immobilie zugewiesen wird, einschließlich Aktien, Optionen, Anleihen, Gebäuden, Maschinen oder Grundstücken, der normalerweise durchgeführt wird, wenn ein Unternehmen oder ein Vermögenswert verkauft, versichert oder übernommen werden soll. Die Vermögenswerte können in materielle und immaterielle Vermögenswerte eingeteilt werden. Die Bewertung kann entweder für einen Vermögenswert oder eine Verbindlichkeit erfolgen, z. B. für von einem Unternehmen ausgegebene Anleihen.

Ich hoffe, dies wird dir helfen. Viel Glück…..