Was ist der Unterschied zwischen Block und Ledger in der Blockchain?


Antwort 1:

Eine Blockchain ist eine Art übermittelter Datensatz. In einer Blockchain erhalten alle Mitglieder des Systems alle Austausche (in einem Quadrat verpackt). Bei einer DLT-Anordnung (Distributed Ledger Technology) erhalten die Mitglieder im System nur eine Teilmenge aller Börsen.

Auf der Suche nach: Offshore Blockchain Development Company - Besuch: Binäre Informatik


Antwort 2:

Lassen Sie uns zunächst feststellen, was genau Blockchain ist.

Was ist Blockchain?

Blockchain ist in einfachen Worten eine Kette mit Blöcken digitaler Informationen.

Welche Arten von digitalen Informationen werden im Blockchain-Speicher blockiert?

1. Transaktionsdaten: Datum, Uhrzeit, Geldbetrag für ein Produkt usw.

2. Informationen zu den Teilnehmern der Transaktion: keine echten Vor- und Nachnamen, sondern Benutzernamen.

3. Spezifische Informationen zu jedem Block: Ein eindeutiger Code namens Hash.

Und was ist verteiltes Hauptbuch?

Ein Distributed Ledger oder Distributed Ledger Technology (DLT) ist eine Art dezentrale Datenbank, die aus synchronisierten, gemeinsam genutzten und geografisch verteilten Daten besteht.

Das verteilte Hauptbuch umfasst verschiedene DLT-Konzepte, darunter Blockchain, blockgerichtete azyklische Diagramme und transaktionsbasierte gerichtete azyklische Diagramme.

Das bedeutet, dass Blockchain eine Implementierung der Distributed-Ledger-Technologie ist.

Was ist der Unterschied zwischen Blockchain und verteiltem Hauptbuch?

Fassen wir zusammen.

Das verteilte Hauptbuch ist lediglich eine Datenbank, die über das Web, mehrere Regionen und Teilnehmer verteilt ist. Blockchain ist eine Folge von Blöcken, und verteilte Ledger erfordern keine Kette von Blöcken.

Blockchain ist nur ein Typ, eine Teilmenge des verteilten Hauptbuchs. Nicht alle verteilten Ledger sind Blockchain.


Antwort 3:

Lassen Sie uns zunächst feststellen, was genau Blockchain ist.

Was ist Blockchain?

Blockchain ist in einfachen Worten eine Kette mit Blöcken digitaler Informationen.

Welche Arten von digitalen Informationen werden im Blockchain-Speicher blockiert?

1. Transaktionsdaten: Datum, Uhrzeit, Geldbetrag für ein Produkt usw.

2. Informationen zu den Teilnehmern der Transaktion: keine echten Vor- und Nachnamen, sondern Benutzernamen.

3. Spezifische Informationen zu jedem Block: Ein eindeutiger Code namens Hash.

Und was ist verteiltes Hauptbuch?

Ein Distributed Ledger oder Distributed Ledger Technology (DLT) ist eine Art dezentrale Datenbank, die aus synchronisierten, gemeinsam genutzten und geografisch verteilten Daten besteht.

Das verteilte Hauptbuch umfasst verschiedene DLT-Konzepte, darunter Blockchain, blockgerichtete azyklische Diagramme und transaktionsbasierte gerichtete azyklische Diagramme.

Das bedeutet, dass Blockchain eine Implementierung der Distributed-Ledger-Technologie ist.

Was ist der Unterschied zwischen Blockchain und verteiltem Hauptbuch?

Fassen wir zusammen.

Das verteilte Hauptbuch ist lediglich eine Datenbank, die über das Web, mehrere Regionen und Teilnehmer verteilt ist. Blockchain ist eine Folge von Blöcken, und verteilte Ledger erfordern keine Kette von Blöcken.

Blockchain ist nur ein Typ, eine Teilmenge des verteilten Hauptbuchs. Nicht alle verteilten Ledger sind Blockchain.