Was ist der Unterschied zwischen Biomechanik und Physiologie?


Antwort 1:

Biomechanik ist das Studium der menschlichen Bewegung. Betrachten Sie es als Physik für den menschlichen Körper. Die Physiologie untersucht die Funktion des menschlichen Körpers, vorwiegend in Bezug auf die biochemische und elektrochemische Funktion, wobei jedoch gelegentlich ein Hauch von Biomechanik eingesetzt wird (z. B. wenn diskutiert wird, wie sich ein Muskel zusammenzieht). Betrachten Sie es eher als Biochemie.