Was ist der Unterschied zwischen der Erfüllung mit dem Heiligen Geist und der Taufe?


Antwort 1:

Es gibt viele verschiedene Interpretationen dieser biblischen Sätze! Ich werde einige von ihnen teilen.

Interpretationen von „mit dem Heiligen Geist erfüllt sein“

Erstens: Dies ist, wenn Sie wiedergeboren sind. Der Heilige Geist kommt, um in dir zu leben.

Zweitens: Dies ist ein Ereignis nach Ihrer Wiedergeburt, wenn der Heilige Geist Ihnen übernatürliche Kraft gibt

Drei: Dies ist jede Zeit in Ihrem Leben, in der der Heilige Geist Ihnen auf besondere Weise hilft, damit Sie spüren, wie seine Kraft und Kontrolle in und durch Sie wirken.

Interpretationen von „getauft werden“

Eins (Wassertaufe): Dies ist, wenn ein Christ, normalerweise ein Priester oder Pfarrer, Sie entweder in Wasser taucht oder Wasser auf Sie gießt / streut.

Zwei (Taufe durch einen Geist in den Leib Christi: Dies ist, wenn Sie wiedergeboren werden. Der Heilige Geist tauft Sie in den Leib Jesu. Dies ist dasselbe wie die Interpretation „Mit dem Heiligen Geist erfüllt sein“.

Drei (Taufe mit dem Heiligen Geist): Dies ist, wenn Jesus Sie in den Heiligen Geist eintaucht, damit Sie übernatürliche Kraft erhalten. Dies ist dasselbe wie „erfüllt sein mit der Interpretation des Heiligen Geistes zwei.


Antwort 2:

Wenn jemand im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft wird, wird er die Gabe des Heiligen Geistes empfangen, die in Christus verheißen ist. Dann wohnt dieser Heilige Geist in diesem Mann während seines gesamten physischen Lebens und führt den Mann in die Wahrheit. Aber zu Zeiten des Alten Testaments kam Spirit zu dem Mann, den Gott für einen bestimmten Zweck gewählt hatte (Spirit kam zu Menschen wie Samson, Gideon, Saul und David, um sein Volk zu führen usw.), wohnte aber nie für immer in ihnen. Aber in der Zeit des Neuen Testaments wird dem Heiligen Geist versprochen, in den Herzen von Menschen zu wohnen, die durch die Taufe zu Christus Jesus kommen. Aber Johannes der Täufer ist eine Ausnahme. Er besaß den Heiligen Geist seit seiner physischen Geburt von Elizabeth und Jecharias.


Antwort 3:

Wenn jemand im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft wird, wird er die Gabe des Heiligen Geistes empfangen, die in Christus verheißen ist. Dann wohnt dieser Heilige Geist in diesem Mann während seines gesamten physischen Lebens und führt den Mann in die Wahrheit. Aber zu Zeiten des Alten Testaments kam Spirit zu dem Mann, den Gott für einen bestimmten Zweck gewählt hatte (Spirit kam zu Menschen wie Samson, Gideon, Saul und David, um sein Volk zu führen usw.), wohnte aber nie für immer in ihnen. Aber in der Zeit des Neuen Testaments wird dem Heiligen Geist versprochen, in den Herzen von Menschen zu wohnen, die durch die Taufe zu Christus Jesus kommen. Aber Johannes der Täufer ist eine Ausnahme. Er besaß den Heiligen Geist seit seiner physischen Geburt von Elizabeth und Jecharias.


Antwort 4:

Wenn jemand im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft wird, wird er die Gabe des Heiligen Geistes empfangen, die in Christus verheißen ist. Dann wohnt dieser Heilige Geist in diesem Mann während seines gesamten physischen Lebens und führt den Mann in die Wahrheit. Aber zu Zeiten des Alten Testaments kam Spirit zu dem Mann, den Gott für einen bestimmten Zweck gewählt hatte (Spirit kam zu Menschen wie Samson, Gideon, Saul und David, um sein Volk zu führen usw.), wohnte aber nie für immer in ihnen. Aber in der Zeit des Neuen Testaments wird dem Heiligen Geist versprochen, in den Herzen von Menschen zu wohnen, die durch die Taufe zu Christus Jesus kommen. Aber Johannes der Täufer ist eine Ausnahme. Er besaß den Heiligen Geist seit seiner physischen Geburt von Elizabeth und Jecharias.