Was ist der Unterschied zwischen Sein und Bestehen?


Antwort 1:

Alles, was Eigentum hat, was immer es ist. Dies zeigt die Funktionsweise der Generalisierung. Aus der Aussage

(1) Napoleon Bonaparte war ein französischer General, der 1812 in Russland einfiel

wir können schließen

(2) Es gibt einen französischen General, der 1912 in Russland einmarschierte.

Es gibt also so etwas wie Napoleon, obwohl er nicht mehr existiert.

Wir würden nicht sagen, dass Napoleon Bonaparte immer noch existiert. Um zu existieren, müssen konkrete Angaben die Fähigkeit haben, Dinge zu tun oder von Dingen oder Übungsfähigkeiten beeinflusst zu werden. Das gilt nicht mehr für Bonaparte. Deshalb können wir sagen, dass er nicht existiert.

Der Lauf der Zeit gibt also Anlass, das Sein vom Sein zu unterscheiden.

Es könnte wahr sein zu sagen:

(3) Wenn ich dieses Streichholz auf dieser rauen Oberfläche kratzen würde, würde es in Flammen aufgehen.

Diese Aussage bezieht sich also auf zwei mögliche Sachverhalte, die nicht tatsächlich eingetreten sind: Dieses Streichholz wurde auf einer rauen Oberfläche zerkratzt, und dieses Streichholz ging in Flammen auf. Dies sind mögliche, aber nicht aktuelle Sachverhalte. Existieren sie"? Ich weiß nicht. Ich nehme an, Sie könnten zwischen realisiert (oder tatsächlich) und existierend unterscheiden. Aber in der Regel bedeutet „existierende“ Ereignisse, dass sie stattfinden und tatsächlich stattfinden. Vielleicht sind nicht realisierte Möglichkeiten ein weiteres Beispiel für Entitäten, die existieren, aber nicht existieren.


Antwort 2:

Angenommen, Sie fragen nach der frühen Form von Descartes Behauptung, ich bin so, dass ich existiere, was später zu dem Schluss führte, dass ich existiere.

Beides bedeutet, dass Sie etwas sind, nachdem Sie skeptisch gegenüber allem sind, was die Fähigkeit hat, Ihr Sein zu erkennen. Auch Ihre Fähigkeit, Ihr eigenes Denken und Ihr persönliches Sein zu definieren, dient als Beweis für Ihre eigene Existenz.

Wenn Sie all dies etwas interessant finden, können Sie gerne über Descartes lesen und Sie werden viel mehr finden.

Wenn diese Antwort für Sie völlig unsinnig ist, klären Sie bitte, was Sie wissen möchten, und entschuldigen Sie, dass Sie Ihre Zeit verschwendet haben.


Antwort 3:

Angenommen, Sie fragen nach der frühen Form von Descartes Behauptung, ich bin so, dass ich existiere, was später zu dem Schluss führte, dass ich existiere.

Beides bedeutet, dass Sie etwas sind, nachdem Sie skeptisch gegenüber allem sind, was die Fähigkeit hat, Ihr Sein zu erkennen. Auch Ihre Fähigkeit, Ihr eigenes Denken und Ihr persönliches Sein zu definieren, dient als Beweis für Ihre eigene Existenz.

Wenn Sie all dies etwas interessant finden, können Sie gerne über Descartes lesen und Sie werden viel mehr finden.

Wenn diese Antwort für Sie völlig unsinnig ist, klären Sie bitte, was Sie wissen möchten, und entschuldigen Sie, dass Sie Ihre Zeit verschwendet haben.