Was ist der Unterschied zwischen einem kriminellen Ziel und einem Untersuchungsgegenstand?


Antwort 1:

Als Agent beim Mississippi Bureau of Narcotics haben wir Anfang der 80er Jahre das Targeted Violators Program initiiert. Das Konzept bestand in unserer begrenzten Ausfallzeit darin, bekannte Betäubungsmittelverletzer zu untersuchen, für die wir nur begrenzte Informationen hatten. Eine Person von Interesse ist jemand, der ein lebensfähiger Verdächtiger eines Verbrechens ist, aber zu diesem Zeitpunkt nicht genügend Beweise vorliegen, um eine eidesstattliche Erklärung zur Festnahme einzureichen.