Was ist der Unterschied zwischen Baudrate und Bitrate?


Antwort 1:

Die Bitrate ist ein Maß für die Anzahl der in einer Sekunde übertragenen Datenbits (das sind Nullen und Einsen). Eine Zahl von 7000 Bits pro Sekunde bedeutet, dass 7000 Nullen oder Einsen in einer Sekunde übertragen werden können, daher die Abkürzung "bps".

Baudrate bedeutet per Definition, wie oft ein Signal in einem Kommunikationskanal seinen Zustand ändert. Beispielsweise bedeutet eine Baudrate von 7000, dass der Kanal den Zustand bis zu 7000 Mal pro Sekunde ändern kann. Hier bedeutet "Status ändern", dass er bis zu 7000 Mal pro Sekunde von 0 auf 1 geändert werden kann.

In den meisten Fällen entspricht die Baudrate der Bitrate.

Es gibt jedoch Fälle, in denen ein Kanal 4 Bits pro Baud senden kann, was bedeutet, dass wir für jeweils 4 Bits eine Änderung haben, und in diesem Fall beträgt die Baudrate 1/4 der Bitrate.


Antwort 2:

BIT-Rate: Die Bitrate ist einfach. Dies ist die Anzahl der Bits (0s & 1s), die pro Zeiteinheit (meistens Sekunden) übertragen oder empfangen werden.

Baudrate: Dies bedeutet, dass die Anzahl der Zeitsignale seinen Zustand ändert.

Ja, das klingt genauso. Es ist tatsächlich dasselbe, wenn die übertragenen Daten im Binärformat vorliegen. Der Unterschied besteht nur, wenn die übertragenen Daten im Hex- oder Dec-System vorliegen


Antwort 3:

BIT-Rate: Die Bitrate ist einfach. Dies ist die Anzahl der Bits (0s & 1s), die pro Zeiteinheit (meistens Sekunden) übertragen oder empfangen werden.

Baudrate: Dies bedeutet, dass die Anzahl der Zeitsignale seinen Zustand ändert.

Ja, das klingt genauso. Es ist tatsächlich dasselbe, wenn die übertragenen Daten im Binärformat vorliegen. Der Unterschied besteht nur, wenn die übertragenen Daten im Hex- oder Dec-System vorliegen


Antwort 4:

BIT-Rate: Die Bitrate ist einfach. Dies ist die Anzahl der Bits (0s & 1s), die pro Zeiteinheit (meistens Sekunden) übertragen oder empfangen werden.

Baudrate: Dies bedeutet, dass die Anzahl der Zeitsignale seinen Zustand ändert.

Ja, das klingt genauso. Es ist tatsächlich dasselbe, wenn die übertragenen Daten im Binärformat vorliegen. Der Unterschied besteht nur, wenn die übertragenen Daten im Hex- oder Dec-System vorliegen