Was ist der Unterschied zwischen einem Satz und einer Phrase?


Antwort 1:

Der Unterschied besteht für mich weniger in Worten als vielmehr in dem, was einen vollständigen Gedanken darstellt. Ein Satz ist ein vollständiger Gedanke und besteht aus einer Reihe von Wörtern, die nach den Regeln der Syntax kombiniert und sequenziert werden.

Eine Phrase ist eine Gruppe von Wörtern, die eine Funktion in einem Satz ausführen oder auf andere Weise logisch kombinieren, aber keinen vollständigen Gedanken bilden (außer wenn dies der Fall ist, siehe unten). Eine klassische Kombination ist Präposition + Objekt, das eine Präposition bildet, oder ein Modal / Hilfsmittel + Hauptverb, das eine Verbalphrase bildet, wie sie getrunken wurde (kein Zufall). Eine Phrase ist keine zufällige Folge von Wörtern, wie sie im vorherigen Satz eine Präposition bilden. Sie müssen einen Grund haben, sich zusammenzuschließen.

Hier wird es kompliziert. Betrachten Sie diese Frage und Antwort:

  • Wo ist der Hund? Auf der Veranda.

Diese beiden drei Wortgruppen drücken einen vollständigen Gedanken aus. Qualifizieren Sie sich daher nach der Definition im ersten Absatz als Sätze. Der zweite Satz hat jedoch die Form einer Präposition, nur einer Präposition plus eines Objekts. Es wird jedoch als Prädikat des Satzes verstanden. Es befindet sich auf der Veranda, wobei es entfernt (gelöscht) ist, da es im Kontext überflüssig ist.

Das Verständnis des Kontexts ist wichtig, um zu bestimmen, was eine Gruppe von Wörtern ist, ähnlich wie bei Wortarten. Zum Beispiel kann ich nicht sagen, welcher Teil der Sprachbuchse außerhalb des Kontextes eines Satzes liegt.

Danke für die A2A.


Antwort 2:
Was ist der Unterschied zwischen Satz und Satz?

Eine Phrase ist oder kann Teil eines Satzes sein, ist aber kein vollständiger Gedanke. Ein Satz ist ein vollständiger Gedanke, der grammatikalisch ausgedrückt wird.

Beispiele:

  • "Dies ist ein Satz." ist ein Satz. "Solche Dinge" und "eine Phrase" sind Phrasen.

Definitionen:

Phrase: Ein Ausdruck, der aus einem oder mehreren Wörtern besteht, die keinen vollständigen Satz bilden. Satz: Eine Gruppe von Wörtern, die die grammatikalischen Regeln einer Sprache erfüllen und einen vollständigen Gedanken ausdrücken

Antwort 3:

Ein Satz kann eine beliebige Kombination von Wörtern sein, um etwas zu sagen oder zu beschreiben.

eine Phrase - kann auch ein Satz sein, aber es ist normalerweise eine Wiederholung von etwas, das häufig angegeben wird, um etwas in einer bestimmten kontextuellen Bedeutung zu beschreiben.

beispielsweise:

besser spät als nie.

Zu viele Köche verderben den Brei.

Wenn Sie die Hitze nicht mögen, bleiben Sie aus der Küche.

Der frühe Vogel fängt den Wurm.

Die Wörter, die Sie gerade lesen, bilden diesen Satz, der Ihnen die obigen "Sätze" mitteilt und Beispiele für gut verwendete "Sätze" sind.

Daher ist eine "Phrase" auch ein "Satz", kann jedoch aufgrund ihrer wiederholten Verwendung in einem bestimmten schriftlichen oder mündlichen Kontext als "Phrase" beschrieben werden.