Was ist der Unterschied zwischen einem Quantencomputer und dem Universum als Quantensystem?                    https://arxiv.org/abs/1312.4455


Antwort 1:

Nichtlokalität.

Wir wollen einen Quantencomputer in einer Box herstellen, daher müssen wir ihn auf eine bestimmte Region im Weltraum beschränken. Das ist wirklich schwer.

Das Universum als Quantensystem breitet seinen Einfluss so schnell aus, dass es schnell als sich nach außen ausdehnende Kugel unlokal wird, die durch die Lichtgeschwindigkeit begrenzt wird. Natürlich ist der größte Teil dieses Einflusses nicht sofort sichtbar oder offensichtlich, aber er muss behandelt werden. In der Quantentheorie geschieht dies durch die Anwendung eines Dekohärenzformalismus, bei dem unser lokales System an große Reservoire gekoppelt ist, auf die das System vernachlässigbaren Einfluss hat (dies wird als Markovsche Approximation bezeichnet). Diese Reservoire haben statistische Eigenschaften, weil sie zu groß sind, um genau verstanden zu werden.

Für einen Quantencomputer besteht das Ziel darin, die Quantenentwicklung zu erschließen, die darauf beschränkt ist, lokal zu sein. Das heißt, Sie isolieren das System entweder ausreichend gut von der Umgebung, um die Wechselwirkungen mit dem Reservoir zu begrenzen (daher werden häufig kryogene Temperaturen verwendet), oder Sie suchen ein System, das robust gegen äußere Einflüsse ist. Der erste Ansatz ist in der Regel nur ungefähr und daher fehleranfällig. Der zweite Ansatz erfordert ein Denken über den Tellerrand hinaus und die Suche nach Quanteneffekten, die von Natur aus beständig sind und nur minimal interagieren.


Antwort 2:
  • Ein Quantencomputer ist endotherm; Es muss von einer Stromquelle gespeist werden. Das Universum als Quantencomputer ist indotherm; Es muss nicht von einer Stromquelle gespeist werden. Ein Quantencomputer ist in Größe und Umfang begrenzt. Das Universum als Quantencomputer ist in Größe und Umfang nahezu unbegrenzt. Ein Quantencomputer ist von uns steuerbar. Das Universum als Quantencomputer ist von uns nicht kontrollierbar.

Antwort 3:
  • Ein Quantencomputer ist endotherm; Es muss von einer Stromquelle gespeist werden. Das Universum als Quantencomputer ist indotherm; Es muss nicht von einer Stromquelle gespeist werden. Ein Quantencomputer ist in Größe und Umfang begrenzt. Das Universum als Quantencomputer ist in Größe und Umfang nahezu unbegrenzt. Ein Quantencomputer ist von uns steuerbar. Das Universum als Quantencomputer ist von uns nicht kontrollierbar.