Was ist der Unterschied zwischen einem normalerweise offenen und einem normalerweise geschlossenen Ventil?


Antwort 1:

Angenommen, Sie haben ein Ventil mit einer Feder. Je nach Ausführung kann diese Feder das Ventil entweder offen oder geschlossen halten. Dann wenden Sie eine externe Kraft an, um die Position des Ventils zu ändern, indem Sie die Kraft der Feder überwinden. In der Regel ist dies ein Magnet. Bei einem normalerweise geöffneten (NO) Ventil bleibt die Feder offen und es muss eine externe Kraft zum Schließen verwendet werden, bei einem normalerweise geschlossenen (NC) Ventil die Feder geschlossen und zuverlässig Wenn die Stromversorgung eines NO-Ventils unterbrochen wird, öffnet es sich. Wenn ein NC-Ventil abgeschaltet wird, schließt es.


Antwort 2:

Magnetventile können auch normalerweise geschlossen werden. Ein Magnetventil ist ein elektromechanisches Gerät, das das Fortschreiten von Flüssigkeit oder Gas durch ein Gerüst steuert. Normalerweise enthalten geschlossene Magnetventile einen Kolben, der die Teile in einer geschlossenen Position belässt, wenn das Gerüst leicht läuft, ähnlich wie bei Gewichtsventilen.

Normalerweise werden offene Ventile ebenfalls als Sicherheitsgeräte verwendet. Ungeachtet dessen arbeiten diese Teile im Gegensatz zu typischerweise geschlossenen Ventilen, um ein geringes Gewicht in einem Rahmen aufrechtzuerhalten. Typischerweise sollen offene Ventile ermöglichen, dass Flüssigkeit oder Gas unter normalen Bedingungen durchströmt werden. Wenn das Gerüst Gewicht herstellt, beginnen sie, alle zusammen zu schließen, um das Gewicht zu verringern und zu lenken. Unter einigen empörenden Überdruckbedingungen werden sie überwiegend schließen.