Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt und einem Arzt?


Antwort 1:

Sehr gute Frage, die von Zeit zu Zeit geklärt werden muss.

In der Umgangssprache lautet die einfache Antwort: Ein Arzt ist ein Arzt, aber ein Arzt kann auch jeder sein, der medizinische Kunst praktiziert: ein Arzt (ein DO oder ein MD), ein Chiropraktiker, ein Arzthelfer, ein Krankenpfleger, und in vielen Fällen eine Hebamme.

Aber noch etwas muss geklärt werden. Ein „Doktor“ ist jeder, der einen Doktortitel besitzt. Ein Arzt wird normalerweise als „Arzt“ bezeichnet, da er entweder über einen Doktortitel in Medizin (MD) oder einen Doktor der Osteopathischen Medizin (DO) verfügt. Diese beiden Arten von Ärzten sind Ärzte, aber es gibt viele andere Ärzte - einen Doktor der Veterinärmedizin, einen Zahnarzt, einen Doktor der Musikkunst und jeden mit einem Doktortitel. Sie können auch als Titel bezeichnet werden, den sie verdient haben, aber bisher sind MDs und DOs die einzigen, die als Ärzte bezeichnet werden.

Eine weitere interessante Nebenbemerkung. Nurse Practitioner (FNPs) können auch einen DNP oder einen Doktortitel in Krankenpflegepraxis erwerben. Sie können auch als "Doktor" bezeichnet werden, was die Titelverwirrung ein wenig verstärkt ... aber glauben Sie mir, es ist alles gut. Wir brauchen diese anderen Ärzte und sie verdienen ihre Titel und haben ihren Platz in vielen medizinischen Teams verdient. Arzthelferinnen sind noch nicht da, werden aber nicht weit dahinter sein.