Was ist der Unterschied zwischen einem Scheibenpflug und einer Scheibenegge?


Antwort 1:

Viele Menschen werden zweifeln, wenn sie sich entscheiden, das unkultivierte Land zu bestellen. Ist es besser, Scheibenpflug oder Scheibenegge zu wählen? Es ist eine alte Frage, und Sie können feststellen, dass viele Menschen die Antwort gerne wissen möchten, wenn Sie online suchen. Auch die Antworten sind Im Bau werde ich Ihnen im Folgenden den Unterschied zwischen diesen beiden landwirtschaftlichen Geräten erläutern.

1. Unterschiedliches Aussehen:

Die Scheibenteile des Pfluges sind rund, aber die der Scheibenegge ist eingekerbt. Bitte sehen Sie sich die Bilder an, um ihren Unterschied festzustellen.

2. Verknüpfungsunterschied:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich mit Ackerschleppern zu verbinden: Der Scheibenpflug ist ein Dreipunkt-Verbindungstyp, die Scheibenegge hat einen großen Traktionstyp und auch einen kleinen Verbindungstyp.

3. Der Nutzungsunterschied:

Der Scheibenpflug wird verwendet, um das nicht kultivierte Land zu bestellen, und die Scheibenegge wird verwendet, um den Scheibenpflug zu bestellen, der zum Land geworden ist.

Wenn der Boden mit einem Pflug gedreht wurde, sollte die Scheibenegge in Ordnung sein. Wenn es sich um harten, nicht umgedrehten Boden handelt, ist der Scheibenpflug besser, es sei denn, Sie sind bereit, mit der Scheibe viele Durchgänge zu machen, um den Boden in jeder Tiefe zu schneiden.

Wenn das Land voller Wurzeln und Steine ​​ist, können wir Hochleistungs-Scheibeneggen verwenden, um zu bestellen. Auch wenn das Land weich ist, können leichte Scheibeneggen als Scheibenpflug verwendet werden, um das Land zu kultivieren.

Wir müssen uns also entscheiden, ob wir je nach Bodentyp Scheibenpflug oder Scheibenegge verwenden möchten.

4. Designunterschied:

Der Scheibenpflugkörper erfordert aufgrund seiner höheren Anforderungen an Bodeneintritt, Quetsch- und Dreheigenschaften eine höhere strukturelle Festigkeit. Die Dicke der Scheibenkante beträgt 0,5 bis 1 mm und der Kantenwinkel beträgt etwa 12 Grad. Wenn der Scheibenpflug funktioniert, weicht die Scheibenebene um 40-45 Grad von der Vorwärtsrichtung und um 15-25 Grad von der vertikalen Richtung ab.

Die Spannungskraft der Scheibenegge ist im Betrieb relativ ausgeglichen, und ihre Bodendrehleistung ist im Allgemeinen erforderlich. Abgesehen von der bestimmten Kraftfestigkeit ist die Anforderung an die Verschleißfestigkeit der Scheibe hauptsächlich wichtig. Die Dicke der Kante der Scheibe beträgt 0,3 bis 0,8 mm, und der Abweichungswinkel beträgt 0 bis 10 Grad, und es gibt keinen Neigungswinkel.

Zusammenfassung

Es gibt verschiedene Eigenschaften dieser 2 landwirtschaftlichen Geräte. Wir müssen den Unterschied zwischen ihnen kennen, bevor wir das Land bebauen. Hoffentlich bringt Ihnen der Artikel einige nützliche Informationen.


Antwort 2:

Scheibenpflug

Es handelt sich um ein primäres Bodenbearbeitungsgerät mit einer einzelnen Scheibe der Größe 60 cm oder 90 cm, die mit der Achsschenkelachse verbunden ist. Der Scheibenwinkel und der Neigungswinkel unterliegen einer Änderung des Scheibenpfluges. Das Feld nach dem Pflügen mit Scheibenpflug führt zu großen Bodenschollen und ungleichmäßiger Topographie.

Scheibenegge

Es handelt sich um ein Sekundärbearbeitungsgerät mit einer Gruppenscheibe (Gruppenscheibe) der Größe 40 cm oder 60 cm, die nach dem Primär- oder Scheibenpflug verwendet wird. Ähnlich wie beim Scheibenpflug sind die Scheiben jedoch gleichmäßig entlang einer gemeinsamen Achse oder eines gemeinsamen Bolzens angeordnet und durch Abstandsspulen zusammengeklemmt, sodass sich der gesamte Gang als Einheit dreht. Also natürlich kein Scheibenwinkel und Neigungswinkel, sondern 'Gruppenwinkel'. Das Feld nach dem Pflügen mit Scheibenegge führt zu bestelltem Boden ohne große Klumpen und sogar Topographie.