Was ist der Unterschied zwischen einer kontinuierlichen Funktion und einem kontinuierlichen Signal?


Antwort 1:

Zusätzlich zu dem, was Andras gesagt hat, können Signale (wie der Begriff in der Signalverarbeitung verwendet wird) entweder real oder komplex sein. Man könnte sagen, dass komplexe Signale nur mathematische Geräte sind, die zur Unterstützung der Phasenbehandlung verwendet werden, aber sie sind leistungsstarke Geräte, wie sie beispielsweise in komplexen Fourier-Transformationen verwendet werden. Außerdem sind Signale fast immer Funktionen der Zeit, und gelegentlich können bestimmte Funktionen des Raums als Signale bezeichnet werden, oder sie können als Funktionen von Variablen geschrieben werden, die lineare Funktionen sind (z. B. f (t) = at + b) von Zeit oder Raum . Und wie Andras sagte, sind Signale Sonderfälle von Funktionen.