Was ist der Unterschied zwischen einem Computerkriminalität und einem Computervirus?


Antwort 1:

Das Oxford-Wörterbuch ist eine gute Quelle, um das zu verstehen:

Computerkriminalität; „Verbrechen mit illegalem Zugang zu oder Manipulation von elektronischen Daten; ein Beispiel dafür. "

..wenn ein Computervirus ein Programm (Computercode) ist, ist ein Virus technisch „genau wie jedes andere Computerprogramm“; mit der Ausnahme, dass das Entwickeln des Codes und / oder das absichtliche Ausführen eines Computervirus (dh das Ausbreiten in freier Wildbahn) in den meisten Ländern eine illegale Handlung ist.

Computerkriminalität ist also eine ziemlich breite Kategorie von Kriminalität. Ein Computervirus kann an Computerkriminalität beteiligt sein - der Virus ist eine Art digitaler Waffe.