Was ist der Unterschied zwischen einem CEO eines kleinen Unternehmens (<50 Mitarbeiter) und einem CEO eines multinationalen großen Konglomerats mit über 100.000 Mitarbeitern?


Antwort 1:

Ich bin der CEO eines ~ 35-Personen-Unternehmens. Ich habe keine Ahnung, was der CEO eines über 100.000-jährigen Unternehmens anders macht.

In meinen 40 Jahren im Berufsleben habe ich eines über die Jobs anderer Menschen im Vergleich zu Ihren eigenen gelernt. Wenn Sie im Management sind und Mitarbeiter für Sie arbeiten, haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Ihre direkten Untergebenen tun. Sie haben auch eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Ihr direkter Chef tut. Sie haben jedoch viel weniger Einblick in die Jobs dieser beiden Ebenen (oder mehr) unter oder über Ihnen.

Es macht Sinn, wenn Sie darüber nachdenken. Wie können Sie wirklich viele Details über die Jobs von Menschen wissen, die zwei oder mehr Ebenen von Ihnen entfernt sind?

Ebenso könnte ich wissen, was der CEO eines Unternehmens mit 100 oder 500 Mitarbeitern tut. Es ist wahrscheinlich nicht viel anders als meine Rolle. Aber wenn Sie in börsennotierte, multinationale Giganten übergehen, habe ich keinen Einblick in diese Welt.

Ich würde gerne glauben, dass meine Grundkenntnisse zu einem viel größeren Unternehmen führen würden, aber ich habe keine Erfahrung im Umgang mit den rechtlichen, komplexen finanziellen und anderen einzigartigen Aspekten eines Unternehmens dieser Größe.


Antwort 2:

Dies basiert nur auf den wenigen Unternehmen, die ich kenne. Bei den kleineren Unternehmen war der CEO normalerweise der Gründer und Eigentümer, bevor er sozusagen beiseite trat, um ihre Söhne den Laden leiten zu lassen, aber dennoch die eigene Kontrolle über das Unternehmen zu behalten Bei einem großen Unternehmen ist der CEO häufig eine Anstellung, nachdem ein Unternehmen an die Börse gegangen ist. Sie sind selten oder nie Eigentümer oder hatten etwas mit dem Wachstum des Unternehmens selbst zu tun. Möglicherweise haben sie andere Unternehmen auf die Leiter gebracht, bevor sie zu einem anderen Unternehmen gewechselt sind, bei dem sie für die oberste Stufe der Leiter eingestellt wurden.