Was ist der Unterschied zwischen einer Zelle und einem Gewebe?


Antwort 1:

Zellen

Zellen sind die kleinste funktionelle und strukturelle Einheit unseres Körpers.

Sie sind die Untereinheiten von Geweben.

Sie erfüllen die Funktion von Wachstum, Stoffwechsel, Proteinsynthese usw.

Ihre Bestandteile werden als subzelluläre Partikel bezeichnet und können als Ribosomen, Golgi-Körper, Kern usw. aufgeführt werden.

Sie unterliegen einer Meiose und Mitose als Funktion des Wachstums und der Entwicklung.

Eine Gruppe von Zellen bildet Gewebe.

Gewebe

Dies ist die Gruppe gleichgesinnter Zellen.

dh) Gruppe von Zellen (die Art des Gewebes hängt von der Art der Zellen ab, die zusammen das Gewebe bilden), die ähnliche Funktionen ausführen.

Sie erfüllen die Funktionen der Organe, in denen sie Bestandteil oder Mitglieder sind.

Sie enthalten die Zellen als Untereinheiten.

Sie erfahren Regeneration und Fibrose als Funktion der Reparatur beschädigter Gewebe.

Eine Gruppe von Geweben bildet ein Organ.


Antwort 2:

Eine Zelle ist die kleinste lebende Einheit, die Leben erhalten kann. Organismen können einzellig oder mehrzellig sein, was bedeutet, dass sie aus einer Zelle oder mehreren Zellen bestehen können. Einige Zellen im menschlichen Körper umfassen somatische (Körper), Becher (einzellige Drüsen) und Adipozyten (Fettzellen).

Ein Gewebe ist ein Aggregat von Zellen, die zusammenarbeiten, um eine Funktion auszuführen. Die 4 Hauptklassen von Gewebe sind Bindegewebe, Epithelgewebe, Muskelgewebe und Skelettgewebe, die alle ihre eigenen Untergruppen haben.

Ein Beispiel für Epithelgewebe ist die oberste Schicht der Epidermis (Stratum Corneum)

Einige Beispiele für Bindegewebe sind Ihre Knochen, Blut und Lymphe.


Antwort 3:

Eine Zelle ist die kleinste lebende Einheit, die Leben erhalten kann. Organismen können einzellig oder mehrzellig sein, was bedeutet, dass sie aus einer Zelle oder mehreren Zellen bestehen können. Einige Zellen im menschlichen Körper umfassen somatische (Körper), Becher (einzellige Drüsen) und Adipozyten (Fettzellen).

Ein Gewebe ist ein Aggregat von Zellen, die zusammenarbeiten, um eine Funktion auszuführen. Die 4 Hauptklassen von Gewebe sind Bindegewebe, Epithelgewebe, Muskelgewebe und Skelettgewebe, die alle ihre eigenen Untergruppen haben.

Ein Beispiel für Epithelgewebe ist die oberste Schicht der Epidermis (Stratum Corneum)

Einige Beispiele für Bindegewebe sind Ihre Knochen, Blut und Lymphe.