Was ist der Unterschied zwischen einem Binärbaum und einem Binärsuchbaum?


Antwort 1:

1.> Binärbaum: In einem Binärbaum kann jeder Knoten maximal 2 untergeordnete Knoten haben, und es gibt keine Reihenfolge hinsichtlich der Organisation der Knoten im Binärbaum. Knoten, die keine untergeordneten Knoten haben, werden Blattknoten des Binärbaums genannt. Z.B :

2.> Binärer Suchbaum: Der binäre Suchbaum ist im Wesentlichen ein binärer Baum in Bezug auf die Anzahl der untergeordneten Knoten, die ein Knoten im binären Suchbaum möglicherweise haben kann. Es gibt jedoch einen wichtigen Unterschied zwischen einem binären Baum und einem binären Suchbaum: In einem binären Suchbaum gibt es eine relative Reihenfolge in der Organisation der Knoten, während in einem binären Baum nichts dergleichen vorhanden ist. Im binären Suchbaum haben alle Knoten links von einem Knoten Werte, die kleiner als der Wert des Knotens sind, und alle Knoten rechts von einem Knoten haben Werte, die größer als der Wert des Knotens sind.

In einem binären Suchbaum können wir also effizient Operationen ausführen, die auf einer geordneten Organisation der Knoten im Vergleich zum binären Baum beruhen. Beispiele für solche Operationen sind: Finden des Minimal- / Maximalwerts im Baum, Finden aller Werte, die größer / kleiner als ein bestimmter Wert im Baum sind, Durchlaufen des Baums vom kleinsten Wert zum Maximalwert usw. Durchführen solcher Operationen für einen einfachen Binärbaum wird nicht sehr effizient sein.


Antwort 2:

Ein Binärbaum ist ein Baum, in dem jeder Knoten null, einen oder höchstens zwei untergeordnete Knoten haben kann. Jeder Knoten wird durch einen Schlüssel oder eine ID identifiziert.

Ein binärer Suchbaum ist ein binärer Baum, dessen Knoten nach einer einzigen Regel sortiert werden: Alle Knoten im linken Teilbaum eines Knotens haben einen Schlüssel mit weniger Wert als der Knoten, während alle Knoten im rechten Teilbaum einen höheren Wert haben .

Dies ermöglicht ein sehr schnelles Abrufen von im Baum gespeicherten Elementen, da bei jedem Knotenschlüsselvergleich die Hälfte des Baums verworfen werden kann. Dies wird als binäre Suche bezeichnet.


Antwort 3:
  1. Binärbaum ist der Baum, in dem jeder Knoten keine, ein oder höchstens zwei Kinder hat. Es gibt keine Bedingung oder Beziehung zwischen den Werten des übergeordneten und des untergeordneten Knotens. Im binären Suchbaum (der auch die Eigenschaften eines binären Baums erbt) muss der Knoten mit einem Wert, der kleiner als der übergeordnete Knoten ist, das linke untergeordnete Element und der Knoten werden Ein Wert größer oder gleich dem übergeordneten Knoten muss zum richtigen untergeordneten Knoten werden. Deshalb können Sie in einem normalen Binärbaum nichts über einen zufälligen Knoten sagen. Wo wie in einem binären Suchbaum bei einem zufälligen Knoten (der im Baum vorhanden ist) kann ich sagen, dass er sich entweder im linken Teilbaum oder im rechten Teilbaum in Bezug auf einen übergeordneten Knoten befindet. Auch in der Reihenfolge, in der ein binärer Suchbaum durchlaufen wird führt zum Sortieren der Baumelemente. Ein Element in einem binären Suchbaumaufruf wird in O (log n) nach der Komplexität der Basis 2 durchsucht, aber Sie können dies in einem normalen binären Baum nicht versprechen.

Dies waren nur wenige Unterschiede zu meinem Wissen. Hoffe das war nützlich.

Prost!


Antwort 4:
  1. Binärbaum ist der Baum, in dem jeder Knoten keine, ein oder höchstens zwei Kinder hat. Es gibt keine Bedingung oder Beziehung zwischen den Werten des übergeordneten und des untergeordneten Knotens. Im binären Suchbaum (der auch die Eigenschaften eines binären Baums erbt) muss der Knoten mit einem Wert, der kleiner als der übergeordnete Knoten ist, das linke untergeordnete Element und der Knoten werden Ein Wert größer oder gleich dem übergeordneten Knoten muss zum richtigen untergeordneten Knoten werden. Deshalb können Sie in einem normalen Binärbaum nichts über einen zufälligen Knoten sagen. Wo wie in einem binären Suchbaum bei einem zufälligen Knoten (der im Baum vorhanden ist) kann ich sagen, dass er sich entweder im linken Teilbaum oder im rechten Teilbaum in Bezug auf einen übergeordneten Knoten befindet. Auch in der Reihenfolge, in der ein binärer Suchbaum durchlaufen wird führt zum Sortieren der Baumelemente. Ein Element in einem binären Suchbaumaufruf wird in O (log n) nach der Komplexität der Basis 2 durchsucht, aber Sie können dies in einem normalen binären Baum nicht versprechen.

Dies waren nur wenige Unterschiede zu meinem Wissen. Hoffe das war nützlich.

Prost!