Was ist der Unterschied zwischen einem BA in Massenkommunikation und einem Bachelor in Journalismus und Massenkommunikation (BJMC)?


Antwort 1:

Früher waren Massenkommunikation und Journalismus getrennt, jetzt kamen sie unter ein Dach. Jetzt wird der Journalismus als eines der Gebiete der Massenkommunikation angesehen. Einige Colleges bieten es als BMC und andere als BJMC an, es gibt keinen Unterschied.

Im Journalismus müssen Sie mit der Masse mit all Ihren gesammelten Nachrichten, Fallstudien und Analysen kommunizieren. Es ist also eine Einheit der Massenkommunikation.

Massenkommunikation ist nicht nur kreativ, wir müssen viel mit dem Konzept lernen, das wir präsentieren wollen. Wie eines der Beispiele ist das Filmemachen, das Kreativität sowie Wissen, Informationen und eine gründliche Analyse erfordert.

Jetzt bieten nur noch wenige Colleges, wie einige der DU-Colleges, nur Junggesellen im Journalismus an, keine Massenkommunikation. Gehen Sie besser mit der Massenkommunikation um, damit sich Ihre Bereiche weiter öffnen.


Antwort 2:

Dies ist die Frage, über die ich auch verwirrt war, als ich zum Bachelor of Journalism kam, und mir wurde klar, dass es einen großen Unterschied zwischen beiden gibt. Der Bachelor of Journalism ist eher ein traditioneller Kurs, in dem Sie die Geschichte und die gegenwärtige Form des Journalismus kennenlernen und sich mit den Kenntnissen sowohl der Printmedien als auch der elektronischen Medien auskennen. In der BA-Massenkommunikation liegt der einzige Schwerpunkt jedoch darauf wie Sie Ihre Botschaft über Medien vermitteln und wie Sie am besten mit den Menschen in Kontakt treten können. es ist eher eine verallgemeinerte Form. Es würde viele gleiche Dinge oder Themen im Lehrplan geben, aber der Lehrplan für Journalismus würde seinen Schwerpunkt mehr auf reine journalistische Fähigkeiten legen. Wenn Sie also Journalist werden möchten, ist ein Bachelor in Journalismus Ihre Option. Wenn Sie jedoch Ihre Fähigkeiten in elektronischen Medien und in Internetmedien oder Filmen diversifizieren möchten, ist Massenkommunikation die beste Option.


Antwort 3:

Dies ist die Frage, über die ich auch verwirrt war, als ich zum Bachelor of Journalism kam, und mir wurde klar, dass es einen großen Unterschied zwischen beiden gibt. Der Bachelor of Journalism ist eher ein traditioneller Kurs, in dem Sie die Geschichte und die gegenwärtige Form des Journalismus kennenlernen und sich mit den Kenntnissen sowohl der Printmedien als auch der elektronischen Medien auskennen. In der BA-Massenkommunikation liegt der einzige Schwerpunkt jedoch darauf wie Sie Ihre Botschaft über Medien vermitteln und wie Sie am besten mit den Menschen in Kontakt treten können. es ist eher eine verallgemeinerte Form. Es würde viele gleiche Dinge oder Themen im Lehrplan geben, aber der Lehrplan für Journalismus würde seinen Schwerpunkt mehr auf reine journalistische Fähigkeiten legen. Wenn Sie also Journalist werden möchten, ist ein Bachelor in Journalismus Ihre Option. Wenn Sie jedoch Ihre Fähigkeiten in elektronischen Medien und in Internetmedien oder Filmen diversifizieren möchten, ist Massenkommunikation die beste Option.