Was ist der Unterschied zwischen Ultra-Pixel und Megapixel?


Antwort 1:

Ein Megapixel existiert. Mega bedeutet nur 1.000.000, ein Megapixel ist also nur eine Million Pixel. Das sind eine Million einzelner adressierbarer Punkte in einem Bild oder einer Anzeige. Die Form ist hier nicht definiert, aber wenn Sie sich einen Bereich mit 1000 x 1000 Lichtsensorpositionen vorstellen, wäre dies eine 1-Megapixel-Kamera.

Es gibt technisch gesehen kein "ULTRAPIXEL". Dies ist keine Mengenmessung. Es ist auch kein Qualitätsmaßstab.

Der Hersteller von Mobilgeräten, HTC, hat festgestellt, dass Telefonkameras eher ein Rauschproblem als einen Bedarf an mehr Pixeln haben. Daher haben sie eine Kamera mit niedriger Auflösung und größeren Fotoseiten entwickelt, was zu einer besseren Bildqualität führt. Ein hochauflösendes Bild von schlechter Qualität ist nicht viel nützlicher als ein kleines Bild von hoher Qualität. Sie mussten sich einen Namen machen, um diese strategische Verschiebung zu rechtfertigen. Ultrapixel ist keine Technologie. Es ist einfach cool klingender Jargon, damit die Leute nicht von der geringeren Anzahl von Pixeln abgeschreckt werden.

Die Philosophie ist gut, aber Zahlen verkaufen sich. Aus diesem Grund haben mobile Kameras in erster Linie zu viele Megapixel. Die meisten Bürger wissen nicht, wie sie Kamerasensoren bewerten sollen, daher ist der Klang einer 4-Megapixel-Kamera neben einer 13-Megapixel-Kamera ziemlich unappetitlich. Die Leute haben keine Ahnung, dass dies nur eine Sache gegen eine andere tauscht. HTC muss auf diesen albernen, hausgemachten Namen ULTRAPIXEL zurückgreifen, um die Leute wieder dazu zu bringen, das zu kaufen, was sie wirklich wollen, wenn sie etwas über fotografische Sensoren wissen.

Dies ist die Welt, in der wir lernen müssen, zu leben.


Antwort 2:

Ich vermute, "Ultra Pixel" ist ein Marketingbegriff und wahrscheinlich bedeutungslos.

 

Megapixel ist ein Fachbegriff für die Auflösung in einem Sensor. Die Grundeinheit eines digitalen Bildes ist das Pixel (ein Portmanteau-Begriff, der von "Bildzelle" abgeleitet ist) und bezeichnet die winzigen Punkte, aus denen ein digitales Bild besteht. In der digitalen Welt bedeutet das Präfix "Mega-" "Million" und ist Teil der metrischen Präfixreihen Deca- (Zehner), Kilo- (Tausend), Mega- (Millionen), Giga- (Milliarden) und Tera- ( Billionen). Ein Megapixel wäre also eine Million Punkte in einem Bild, genau wie ein Megabyte auf einer Festplatte eine Million Datenbytes ist.


Antwort 3:

Ich vermute, "Ultra Pixel" ist ein Marketingbegriff und wahrscheinlich bedeutungslos.

 

Megapixel ist ein Fachbegriff für die Auflösung in einem Sensor. Die Grundeinheit eines digitalen Bildes ist das Pixel (ein Portmanteau-Begriff, der von "Bildzelle" abgeleitet ist) und bezeichnet die winzigen Punkte, aus denen ein digitales Bild besteht. In der digitalen Welt bedeutet das Präfix "Mega-" "Million" und ist Teil der metrischen Präfixreihen Deca- (Zehner), Kilo- (Tausend), Mega- (Millionen), Giga- (Milliarden) und Tera- ( Billionen). Ein Megapixel wäre also eine Million Punkte in einem Bild, genau wie ein Megabyte auf einer Festplatte eine Million Datenbytes ist.


Antwort 4:

Ich vermute, "Ultra Pixel" ist ein Marketingbegriff und wahrscheinlich bedeutungslos.

 

Megapixel ist ein Fachbegriff für die Auflösung in einem Sensor. Die Grundeinheit eines digitalen Bildes ist das Pixel (ein Portmanteau-Begriff, der von "Bildzelle" abgeleitet ist) und bezeichnet die winzigen Punkte, aus denen ein digitales Bild besteht. In der digitalen Welt bedeutet das Präfix "Mega-" "Million" und ist Teil der metrischen Präfixreihen Deca- (Zehner), Kilo- (Tausend), Mega- (Millionen), Giga- (Milliarden) und Tera- ( Billionen). Ein Megapixel wäre also eine Million Punkte in einem Bild, genau wie ein Megabyte auf einer Festplatte eine Million Datenbytes ist.