Was ist der Unterschied zwischen Register und Jargon?


Antwort 1:

In der Linguistik bezieht sich Register auf die Vielfalt einer Sprache, die in einem bestimmten sozialen Umfeld oder aus einem bestimmten Grund verwendet wird. Zum Beispiel ist formale Grammatik in einem Vorstellungsgespräch wahrscheinlicher als in einer ungezwungenen Umgebung. [1]

Ein Jargon ist die Fachterminologie einer bestimmten Disziplin oder eines bestimmten Berufs. Das oben verwendete Register gehört beispielsweise zum Fachjargon der Linguisten. Ein Vokaltrainer verwendet das Wortregister ganz anders.

Wenn Sie beispielsweise ein Maschinenbauingenieur mit einem Master-Abschluss einer angesehenen Schule und beeindruckenden Empfehlungsschreiben sind, würde das entsprechende Register bei Bewerbungsgesprächen für eine Stelle in Ihrem Bereich bei Bedarf die Verwendung eines Fachjargons beinhalten, insbesondere als Antwort auf a Eine bestimmte Frage, zum Beispiel zum Inhalt Ihrer Masterarbeit, aber es wäre ein Fehler, so viel Fachjargon wie möglich in jede Antwort zu stecken.

Das wünschenswerte Register während eines unterhaltsamen Abends mit Freunden, die keine Ingenieure sind, wäre weniger formell und würde wahrscheinlich überhaupt keine Fachsprache enthalten.

Fußnoten

[1] Was ist ein Register in der Linguistik? | eNotes