Was ist der Unterschied zwischen senkrecht und senkrecht zueinander?


Antwort 1:

Senkrecht ist ein Begriff, der einen Winkel von 90 ° hat.

Wir sagen niemals, dass eine gegebene Linie senkrecht ist. Stattdessen sagen wir, dass die angegebene Linie senkrecht zu einer Referenz ist.

Bsp .: x = 0 ist senkrecht zur x-Achse.

Hier bedeutet senkrecht zueinander, wenn es sich um mehr Linien handelt und eine Linie senkrecht zu einer anderen Linie ist, dann ist sie auch senkrecht zur ersten Linie.

Bsp .: x- und y-Achse stehen senkrecht zueinander.


Antwort 2:

Wenn sich verschiedene Linien oder Ebenen in einem Winkel von 90 Grad schneiden, dann sagen wir, dass diese Linien oder Ebenen senkrecht zueinander stehen. Beispielsweise sind die x-Achse, die y-Achse und die z-Achse zueinander senkrechte Achsen. Wenn es jedoch eine Bezugsebene oder -linie gibt, wird jede andere Linie oder Ebene, die einen Winkel von 90 Grad dazu bildet, als senkrecht zu dieser Linie oder Ebene bezeichnet, andernfalls sind sie nicht senkrecht. Stellen Sie sich zum Beispiel ein rechtwinkliges Dreieck ABC vor, in dem AB die Basis, AC die Höhe und BC die Hypotenuse ist. Dann sagen wir, dass AC senkrecht zu AB und BC Formen und ein spitzer Winkel zu AB sind, was bedeutet, dass BC nicht senkrecht zu AB ist.


Antwort 3:

Wenn sich verschiedene Linien oder Ebenen in einem Winkel von 90 Grad schneiden, dann sagen wir, dass diese Linien oder Ebenen senkrecht zueinander stehen. Beispielsweise sind die x-Achse, die y-Achse und die z-Achse zueinander senkrechte Achsen. Wenn es jedoch eine Bezugsebene oder -linie gibt, wird jede andere Linie oder Ebene, die einen Winkel von 90 Grad dazu bildet, als senkrecht zu dieser Linie oder Ebene bezeichnet, andernfalls sind sie nicht senkrecht. Stellen Sie sich zum Beispiel ein rechtwinkliges Dreieck ABC vor, in dem AB die Basis, AC die Höhe und BC die Hypotenuse ist. Dann sagen wir, dass AC senkrecht zu AB und BC Formen und ein spitzer Winkel zu AB sind, was bedeutet, dass BC nicht senkrecht zu AB ist.