Was ist der Unterschied zwischen Bürokratie und Demokratie?


Antwort 1:

Bürokratie ist ein bestimmter Verwaltungsapparat eines Unternehmens, einer Regierung, einer Religion, eines Militärs oder einer anderen Organisation. Demokratie ist eine Regierungsform, in der die Führung durch Abstimmung durch die regierte Bevölkerung ausgewählt wird.

Die Frage impliziert, dass Bürokratie und Demokratie Alternativen zueinander sind, aber sie sind es nicht. Bürokratie in der Regierung ist die Art und Weise, wie die Exekutivagenturen der Regierung organisiert sind - hierarchisch, nach formalen Regeln operierend und mit Karrierefachleuten besetzt, die in ihren verschiedenen technischen Fachgebieten geschult sind. Demokratie ist eine Möglichkeit, Regierungschefs auszuwählen, wobei die Regierungschefs (Präsident, Premierminister, Premierminister usw.) und die Gesetzgeber die Gesetze verabschieden, nach denen der Regierungschef regiert.

Unter einer demokratischen Regierung kann eine Bürokratie existieren (ich würde sogar argumentieren, dass Bürokratie für eine demokratische Regierung notwendig ist, um sicherzustellen, dass alle Bürger gleich behandelt werden). Es kann jedoch auch unter einer autoritären Regierung existieren, in der es keine echten, freien Wahlen gibt und die Führer von einer mächtigen Gruppe von Einzelpersonen (einzelne politische Partei, Militärjunta, Theokratie usw.) ausgewählt werden. Die Bürokratie ist ein Instrument zur Ausführung von Gesetzen, unabhängig davon, ob das Gesetz auf demokratischen Prozessen oder diktatorischen Edikten beruht.