Was ist der Unterschied zwischen 4G und 5G?


Antwort 1:

Einfach gesagt, wird 5G allgemein als intelligenter, schneller und effizienter als 4G angesehen. Es verspricht mobile Datengeschwindigkeiten, die das derzeit schnellste Breitbandnetz für Privatanwender bei weitem übertreffen. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Gigabit pro Sekunde ist 5G 1000-mal schneller als 4G.

Die geringe Latenz ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen 4G und 5G. Die Latenz ist die Zeit, die von dem Moment an vergeht, in dem Informationen von einem Gerät gesendet werden, bis sie vom Empfänger verwendet werden können. Reduzierte Latenz bedeutet, dass Sie Ihre Mobilgeräteverbindung als Ersatz für Ihr Kabelmodem und WLAN verwenden können. Darüber hinaus können Sie Dateien schnell und einfach herunterladen und hochladen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass das Netzwerk oder das Telefon plötzlich abstürzt. Sie können auch fast sofort ein 4K-Video ansehen, ohne dass eine Pufferzeit erforderlich ist.

5G kann Bandbreitenprobleme beheben. Derzeit sind so viele verschiedene Geräte mit 3G- und 4G-Netzen verbunden, dass sie nicht über die Infrastruktur verfügen, um effektiv damit umzugehen. 5G wird in der Lage sein, aktuelle Geräte und aufkommende Technologien wie fahrerlose Autos und vernetzte Heimprodukte zu handhaben.

Quelle: Google.