Was ist Antimaterie und was ist der Unterschied zwischen Materie und Antimaterie?


Antwort 1:

Die Natur ist symmetrisch. Jedes Objekt und jede Naturschöpfung zeigt Symmetrie. Die Schönheit und Harmonie der Natur ist weitgehend auf diese Symmetrie zurückzuführen. In der Natur gibt es für jedes Yin Yang.

Für jede Art von Materieteilchen gibt es eine entsprechende Art von Antimaterieteilchen: ein Antiteilchen. Ein Antiteilchen hat die gleiche Masse wie sein Teilchenpartner, aber alle anderen Eigenschaften sind das Gegenteil von denen seines Partners.

Zum Beispiel hat das Antielektron die gleiche Masse wie ein Elektron, aber seine elektrische Ladung beträgt +1, während die Ladung des Elektrons -1 beträgt.

Wie Elektronen haben alle Teilchen, die elektrische Ladung haben, Antiteilchenpartner, die die entgegengesetzte elektrische Ladung haben, wodurch sich das Teilchen und das Antiteilchen unterscheiden. Einige elektrisch neutrale Teilchen sind ihre eigenen Antiteilchen. Photonen, Lichtteilchen und Antiphotonen sind ein und dasselbe. Einige andere neutrale Bosonen wie Graviton sind ihre eigenen Antiteilchen.

Hier sind einige Partikel und ihre Antiteilchenpartner.

Partikel . . . . . . Masse

Proton. …………… 1836 ……………. + 1

Antiproton. …… ..1836 …………….-1

Neutron …………… 1839 …………… .0

Antineutrinos… ..1839 ……………… 0

Elektron. ………… ..1 ……………… -1

Antielektron ……… .1 ………………… + 1

Neutrino ………… .. <10 ^ -6 …………… .0

Antineutrino ……… <10 ^ -6 ………… ..0

Neutronen und Antineutronen haben beide keine Ladung, aber sie sind verschiedene Teilchen. Neutronen bestehen aus Quarks und Antineutrinos aus Antiquarks. Die elektrischen Ladungen von Antiquarks sind denen von Quarks entgegengesetzt. Da Quarks und Antiquarks unterschiedlich sind, sind es auch Neutronen und Antineutrinos.

Entscheidend ist, dass sich alle Eigenschaften von Partikeln und Antiteilchen exakt aufheben. Wenn sich ein Teilchen und sein Antiteilchen verbinden, vernichten sie sich - sie zerstören sich gegenseitig und hinterlassen nur Energie.

Wenn ein Elektron und ein Antielektron vernichten, wird ihre Energie von Photonen abgeführt. Alle Eigenschaften eines Partikel-Antiteilchen-Paares sind gleich Null, was der reinen Energie entspricht.

Der umgekehrte Vorgang ist ebenfalls möglich. Jedes Partikel-Anti-Artikel-Paar kann aus reiner Energie erzeugt werden. Indem wir zwei Teilchen oft genug und hart genug zerschlagen, können wir jede Art von Teilchen mit ihren Antiteilchen erzeugen. Wenn die verfügbare Energie bei einer Kollision E ist, können wir jedes Teilchen-Anti-Teilchen-Paar erzeugen, dessen kombinierte Masse kleiner als E / c ^ 2 ist. Physiker wollen immer energiereichere Teilchenbeschleuniger, um neue Teilchen zu kochen.

In fast allen Fällen kann eine Wechselwirkung, die zwischen einer Gruppe von Partikeln auftreten kann, auch zwischen der entsprechenden Gruppe von Antiteilchen auftreten. Die Natur bevorzugt weder Partikel noch Antiteilchen. Dies nennt man CP-Symmetrie. Es gibt jedoch eine wichtige Ausnahme. In bestimmten Situationen ist die CP-Symmetrie unterbrochen. Wenn die CP-Symmetrie unterbrochen wird, können bei bestimmten Prozessen mehr Partikel als Antiteilchen entstehen. Dies spielte eine entscheidende Rolle in der Entwicklung unseres Universums, indem es in der ersten Sekunde der Existenz etwas mehr Materie als Antimaterie entstehen ließ: Für jede Milliarde Anti-Elektronen gab es eine Milliarde AND ONE Elektronen.

Nachdem das Universum eine Sekunde alt war, sollte es abkühlen, damit neue Partikel-Anti-Partikel-Paare in Kollisionen reichlich erzeugt werden. Antimaterie vernichtete sich mit Materie und erzeugte eine enorme Anzahl von Photonen, die den geringen Überschuss an Materie zurückließen, der sich zuvor entwickelt hatte.


Antwort 2:

Die Zeit, die Sie die Welt seit Ihrer Geburt gesehen haben, haben nur die Sache gesehen. Es enthält Protonen, Newtrons, Elektronen und andere Ultramikropartikel mit Massen. Antimaterie hat Anti-Protonen, Anti-Newtrons und so weiter. Wenn diese Materie mit Anti-Materie kollidiert, werden beide vernichtet und nichts wird da sein.

Die totale Antimaterie in diesem Universum ist gleich der Materie. Es gibt für jeden von uns auch eine Antimaterie, die sich in der gegenüberliegenden Ecke des Universums befindet, in der wir uns befinden.

Ziemlich interessant