Was ist ein Unterschied zwischen logischen und relationalen Operatoren?


Antwort 1:

Vergleichsoperatoren werden verwendet, um die Beziehung zwischen zwei Operanden zu finden, d. H. Ob beide gleich sind oder nicht, oder um den größten und den kleinsten Operanden zu finden.

Die Vergleichsoperatoren sind ==,! =,> =, <=,>,

Logische Operatoren werden verwendet, um verschiedene logische Operationen wie oder und xor auszuwerten

zwischen zwei Operanden. zB: a & b, a || b, a ^ b


Antwort 2:

Vergleichsoperatoren werden verwendet, um die Werte zweier Ausdrücke zu vergleichen. Relationale Operatoren sind Binäroperatoren, da für ihre Ausführung zwei Operanden erforderlich sind.

Beispiel:

1. <: kleiner als

2. <=: kleiner als oder gleich

3.>: größer als

4.> =: größer als oder gleich

5. ==: gleich

6. / =: ungleich

Logische Operatoren werden normalerweise mit Booleschen Werten verwendet. Sie können relationale Operatoren mit logischen Operatoren kombinieren.

Beispiel:

1. Logisches UND (&&)

2. Logisches ODER (||)

3. Logisches NICHT (!)


Antwort 3:
  • Die Vergleichsoperatoren sind binäre Operatoren - sie arbeiten zwischen zwei Werten. Die Vergleichsoperatoren und ihre Bedeutung: Gleich weniger als größer als Vergleichsoperatoren vergleichen zwei Werte und erzeugen ein boolesches Ergebnis. Die meiste Zeit verwenden wir logische Operatoren, um die Ergebnisse von zwei oder mehr Vergleichsausdrücken zu kombinieren, die relationale Operatoren verwenden. Ein relationaler Operator testet Datenwerte gegeneinander. Logische Operatoren vergleichen keine Werte, sie kombinieren boolesche Werte und erzeugen ein boolesches Ergebnis. Beispiele für logische Operatoren sind && (und), (oder),! (nicht). Wenn Sie zwei Boolesche Werte haben und diese mit dem Operator && kombiniert haben, ist das Ergebnis nur dann (TRUE), wenn beide Werte (TRUE) waren.

Antwort 4:

Logischer Operator

  • "ODER" dargestellt als || in c ++. Es bearbeitet zwei Operanden und gibt einen Booleschen Wert (0 oder 1) zurück. Beispielsweise. (Bedingung 1 || Bedingung 2) gibt true zurück, wenn eine der Bedingungen erfüllt ist
  • "UND" wird als "&&" dargestellt. Es wird nur dann true geben, wenn beide Bedingungen zutreffen. Zum Beispiel (x> 3 && x <7) ist dieser Ausdruck wahr, wenn beide Bedingungen erfüllt sind, dh wenn x gleichzeitig größer als 3 und kleiner als 7 ist.
  • "NICHT" dargestellt als "!". Beispiel (! (X == 5)) ist wahr, wenn x nicht 5 ist. Es funktioniert so! (Wahr) ist falsch und! (falsch) ist wahr. 0 wird daher auch als falsch behandelt! 0 ist wahr.

Vergleichsoperator

  • "EQUAL" wird als "==" dargestellt. Es wird auf Gleichheit geprüft. Beispielsweise. X == 5 Dieser Ausdruck ist wahr, wenn der Wert von X 5 ist
  • Andere Vergleichsoperatoren sind ">", "<", "<=", "> =" und "! =". Dies ist nicht gleich. Sie arbeiten auf ähnliche Weise.

Antwort 5:

Logischer Operator

  • "ODER" dargestellt als || in c ++. Es bearbeitet zwei Operanden und gibt einen Booleschen Wert (0 oder 1) zurück. Beispielsweise. (Bedingung 1 || Bedingung 2) gibt true zurück, wenn eine der Bedingungen erfüllt ist
  • "UND" wird als "&&" dargestellt. Es wird nur dann true geben, wenn beide Bedingungen zutreffen. Zum Beispiel (x> 3 && x <7) ist dieser Ausdruck wahr, wenn beide Bedingungen erfüllt sind, dh wenn x gleichzeitig größer als 3 und kleiner als 7 ist.
  • "NICHT" dargestellt als "!". Beispiel (! (X == 5)) ist wahr, wenn x nicht 5 ist. Es funktioniert so! (Wahr) ist falsch und! (falsch) ist wahr. 0 wird daher auch als falsch behandelt! 0 ist wahr.

Vergleichsoperator

  • "EQUAL" wird als "==" dargestellt. Es wird auf Gleichheit geprüft. Beispielsweise. X == 5 Dieser Ausdruck ist wahr, wenn der Wert von X 5 ist
  • Andere Vergleichsoperatoren sind ">", "<", "<=", "> =" und "! =". Dies ist nicht gleich. Sie arbeiten auf ähnliche Weise.

Antwort 6:

Logischer Operator

  • "ODER" dargestellt als || in c ++. Es bearbeitet zwei Operanden und gibt einen Booleschen Wert (0 oder 1) zurück. Beispielsweise. (Bedingung 1 || Bedingung 2) gibt true zurück, wenn eine der Bedingungen erfüllt ist
  • "UND" wird als "&&" dargestellt. Es wird nur dann true geben, wenn beide Bedingungen zutreffen. Zum Beispiel (x> 3 && x <7) ist dieser Ausdruck wahr, wenn beide Bedingungen erfüllt sind, dh wenn x gleichzeitig größer als 3 und kleiner als 7 ist.
  • "NICHT" dargestellt als "!". Beispiel (! (X == 5)) ist wahr, wenn x nicht 5 ist. Es funktioniert so! (Wahr) ist falsch und! (falsch) ist wahr. 0 wird daher auch als falsch behandelt! 0 ist wahr.

Vergleichsoperator

  • "EQUAL" wird als "==" dargestellt. Es wird auf Gleichheit geprüft. Beispielsweise. X == 5 Dieser Ausdruck ist wahr, wenn der Wert von X 5 ist
  • Andere Vergleichsoperatoren sind ">", "<", "<=", "> =" und "! =". Dies ist nicht gleich. Sie arbeiten auf ähnliche Weise.