Was ist ein Unterschied zwischen HTML, CSS, XML, PHP, Javascript und SQL?


Antwort 1:

Sie alle ergänzen sich beim Aufbau einer vollständigen Website, jedoch mit völlig unterschiedlichen Funktionen.

-Html zum Einfügen von Elementen in die Site als Linien, Fotos, Absätze usw.

-Css wurde verwendet, um HTMl-Elemente zu formatieren, indem Sie Farben auswählen, Elemente an die gewünschten Stellen verschieben, die Website ansprechend gestalten usw.

-Javascript ist eine clientseitige Sprache, die Ihre Website dynamisch und interaktiv macht. Einige sagen, sie sei das Herzstück der Website.

-Php ist eine serverseitige Sprache, mit der Sie Daten sammeln und senden, Cookies setzen usw.

-Sql ist eine Programmiersprache, die sich mit Datenbanken befasst, also Benutzerdaten speichert.

-Xml wurde zum Speichern und Transportieren von Daten entwickelt und muss maschinen- und menschenlesbar sein.

Das ist sehr schnell ein Unterschied. Wenn du lernen willst, musst du viel mehr darüber lesen.


Antwort 2:

HTML, CSS, XML und SQL sind keine Programmiersprachen. HTML ist eine Formatierungssprache. HTML ist ein Untertyp von XML (erinnern Sie sich an die XHTML-Spezifikation?). CSS ist ein Satz von Stilen, aber auch keine Programmiersprache. XML hat den gleichen Zweck wie JSON Nur zum Speichern von Daten. Es gibt XML-Datenbanken, aber SQL speichert Tabellen für den schnellen Zugriff. JavaScript ist die Programmiersprache. HTML, CSS, XML und SQL sind Verknüpfungen, während JavaScript nicht verwendet wird. PHP wurde primär für Webanwendungen auf Servern entwickelt Auf der Benutzerseite ist JavaScript für Webanwendungen am besten geeignet. PHP eignet sich am besten für Anwendungen vom Typ Serve and Die, und JavaScript wird hauptsächlich in Echtzeitanwendungen verwendet. Dies bedeutet nicht, PHP ist nicht in der Lage zu streamen, siehe z. Ereignisgesteuerte, nicht blockierende E / A mit PHP.